Stipendium

Stiftung Lausitzer Braunkohle - Stipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
8. Mai
Höhe
3.600 €
einmalig
Sabine Brumma
sabine.brumma@leag.de
0355 2887 2121

Das Stipendium der Stiftung Lausitzer Braunkohle

Die Stiftung Lausitzer Braunkohle vergibt Stipendien in Höhe von 3.600 € an Studierende ausgewählter regionaler Hochschulen.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, TU Bergakademie Freiberg, TU Dresden, Hochschule Zittau/Görlitz, HTW Dresden oder der HTWK Leipzig immatrikuliert.
  2. Status: Du bist Master- bzw. Diplomstudent/in oder möchtest ein Auslandssemester absolvieren.
  3. Thema: Deine praxisorientierte Arbeit befasst sich mit den Themen: eine klimafreundliche Umwelt und die Ressourcen schonende Energieerzeugung.
  4. Noten: Du kannst exzellente Leistungen vorweisen.
  5. Engagement: Du zeichnest Dich durch Dein hohes Maß an universitärem und/oder gesellschaftlichem Engagement aus.
  6. Semester: Du musst noch zwei Semester der Regelstudienzeit absolvieren.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbungsunterlagen der Stiftung zukommen lassen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Motivationsschreiben
  2. Kurzlebenslauf einschließlich der außeruniversitären Interessen
  3. Empfehlungsschreiben der Studieneinrichtung
  4. Leistungsspiegel und Immatrikulationsbescheinigung
  5. Kurzdarstellung des zu präsentierenden studienbezogenen Projektes

Mündliche Auswahl

  1. 15- minütiges Gespräch mit einer 5-minütige Projektpräsentation

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben