Auslandsstipendium

Hochschule Osnabrück - PROMOS-Stipendien für Auslandsaufenthalte

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
15. November
15. Mai
Höhe
300 €
6 Monate
Hochschule Osnabrück
PROMOS-Stipendien für Auslandsaufenthalte
Christiane Hendess und Anne Wensch
c.hendess@hs-osnabrueck.de, a.wensch@hs-osnabrueck.de
+49 (0) 541 969-2935 und +49 (0) 541 969-3828

Das PROMOS-Stipendium an der Hochschule Osnabrück

Mit dem PROMOS Stipendium gewährt Dir die Hochschule Osnabrück ein Teilstipendium in der Regel in Höhe von 300 € monatlich und/oder eine landesspezifische Reisekostenpauschale für Deinen Auslandsaufenthalt von maximal 6 Monaten. Die genaue Höhe der Förderung hängt von Deinem Zielland ab und richtet sich nach den DAAD-Fördersätzen. Somit kann Dein Semesteraufenthalt (Förderzeitraum 4 Monate), Dein Auslandsaufenthalt zur Anfertigung Deine Abschlussarbeit (Förderzeitraum bis zu 3 Monaten) oder Dein Auslandspraktikum (Förderzeitraum 4-6 Monate) gefördert werden.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Hochschule Osnabrück immatrikuliert.
  2. Staatsangehörigkeit: Du besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit oder bist Bildungsinländer.
  3. Noten: Du hast angemessene Leistungen erbracht.
  4. Sprachkenntnisse: Du verfügst über ausreichende Sprachkenntnisse in der Arbeits- bzw. Studiensprache Deines Ziellandes.
  5. Engagement: Du kannst Engagement sowie weitere politische, soziale, kulturelle Interessen vorweisen.
  6. Vorhaben: Dein Vorhaben im Ausland ist qualitativ, sinnvoll und realistisch.

Die Bewerbung

Du musst zunächst das Online-Bewerbungsformular ausfüllen und dann Deine Bewerbungsunterlagen in Papierform im Center for International Mobility einreichen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Onlinebewerbungsformular
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Leistungsübersicht über alle Leistungen
  4. Modulübersicht mit Angabe der vorläufigen Durchschnittsnote
  5. Gutachten von nur einem/r Professor/in oder Lehrkraft für besondere Aufgaben
  6. Nachweis der Sprachkenntnisse des Ziellandes bzw. der Sprache, in der gelehrt wird (mindestens Niveau B1)
  7. Motivationsschreiben (max. 2 Seiten)
  8. ggf. Studienplan
  9. ggf. Schriftliche Betreuungszusage der Kontaktperson im Ausland
  10. ggf. Detaillierter Zeitplan
  11. ggf. Schriftliche Zusage des Praktikum Gebers

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben