Auslandsaufenthalt

Polnische Regierung - Stipendium für Studien- & Forschungsaufenthalte

Angaben zum Auslandsaufenthalt

Höhe
325 €
9 Monate
Stipendium für Studien- & Forschungsaufenthalte
Agnieszka Bolecka
agnieszka.boleckadaad.pl
0048 2239 5540 4

Das Stipendium für Studien- & Forschungsaufenthalte der polnischen Regierung

Die polnische Regierung fördert ausländische Studierende und Promovierende mit 325 € pro Monat bei einem Studien- oder Forschungsaufenthalt in Polen. Das Stipendium wird für Aufenthalte mit einer Dauer von 1-9 Monaten vergeben.

Das Stipendium wird von der polnischen Regierung finanziert und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Polen verwaltet.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienstatus: Du bist im Grund- oder Hauptstudium bzw. verfolgst Deine Promotion.
  2. Hochschule: Du musst regulär in Vollzeit an einer deutschen Hochschule studieren.
  3. Zielland: Du möchtest einen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Polen absolvieren.
  4. Gastinstitution: Der Aufenthalt muss an einer staatlich anerkannten Hochschule stattfinden. Du solltest schon vor der Bewerbung mit Deiner Wunsch-Hochschule in Kontakt treten.
  5. Dauer: Der Aufenthalt muss mindestens einen Monat und darf höchstens neun Monate dauern.
  6. Fachbereich: Du studierst im Bereich Gesellschafts-, Geistes- oder Wirtschaftswissenschaften.
  7. Nationalität: Du musst aus einem EU-Land kommen, darfst aber nicht polnischer Staatsbürger sein.

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich per E-Mail beim DAAD in Warschau. Dazu schickst Du alle Bewerbungsunterlagen als eine gebündelte PDF-Datei an die Kontaktperson und die Bewerbung zusätzlich in einfacher Ausführung per Post. Die Dokumente müssen in Deutsch, Englisch oder Polnisch eingereicht werden.
Es gibt keine einheitliche Bewerbungsfrist, aber Du solltest Dich ca. 3 Monate vor Beginn des Auslandsaufenthalts auf das Stipendium bewerben.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbungsbogen
  2. Zeugnisse
  3. Zusage der Gasthochschule/des Betreuers
  4. weitere Dokumente, z.B. Sprachnachweis (optional)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben