Auslandsstipendium

Mexikanische Regierung - Stipendium für ausländische Studierende & Doktoranden

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
28. September
Höhe
535 €
48 Monate
Stipendium für ausländische Studierende & Doktoranden
Jorge Agraz Godínez (Botschaft in Dt.)
infobecas@sre.gob.mx (allgemein) & jagraz@sre.gob.mx (Botschaft in Dt.)
030 2693 230

Das Stipendium für ausländische Studierende der mexikanischen Regierung

Die mexikanische Regierung unterstützt ausländische Studierende mit maximal 535 € monatlich bei einem bis zu 12-monatigen Studien- oder Forschungsaufenthalt in Mexiko. Das Stipendium kannst Du sogar für ein komplettes Auslandsstudium bekommen, aber auch für einen Forschungsaufenthalt oder ein Auslandssemester im Rahmen eines Austauschprogramms. Mehr als 90 mexikanische Hochschulen und Forschungseinrichtungen stehen für den Aufenthalt zur Auswahl.

Es gibt mehrere Programmlinien im Stipendienprogramm der mexikanischen Regierung. Dazu gehören:

  • Stipendien im Rahmen von Austauschprogrammen für Bachelor- und Master-Studierende (425 € monatlich / für die Dauer von einem akademischen ‚term‘ – das ist je nach Gastinstitution ein Quartal, Trimester oder Semester)
  • Stipendien für einen Forschungsaufenthalt auf Doktoranden-Level (535 € monatlich / für die Dauer von 1-12 Monaten)

Ab dem dritten Monat des Aufenthalts in Mexiko bist Du außerdem krankenversichert und die Kosten des Visums werden übernommen. Ob Du Anmeldungs- oder Studiengebühren zahlen musst, entscheidet jede Gasthochschule selbstständig. Auch die Reisekosten werden in manchen Fällen übernommen.

Die Auswahlkriterien

  1. Studiengang: Das Stipendium können Studierende aus fast allen Fachrichtungen bekommen. Die Ausnahmen sind Business Administration, Rechnungswesen, Marketing/Werbung, Zahnmedizin und Plastische Chirurgie.
  2. Forschungsthema: Bevorzugt vergeben wird das Stipendium für Forschungsprojekte, die auch einen strategischen Vorteil für Mexiko haben, z.B. im Bereich Bildung, Energie, Umwelt oder Telekommunikation.
  3. Relevanz: Deine Forschung sollte auch einen positiven Nutzen für Dein Heimatland und seine Entwicklung haben.
  4. Zielort: Du hast gute Chancen, wenn Du den Aufenthalt außerhalb von Mexiko Stadt absolvieren möchtest.
  5. Entwicklung: Du solltest bei der Bewerbung deutlich machen, wie sehr der Aufenthalt in Mexiko Deiner persönlichen und fachlichen Entwicklung nutzt.
  6. Noten: Du brauchst sehr gute akademische Leistungen.
  7. Familie: Voraussetzung ist, dass noch niemand aus Deiner Familie ein Stipendium von der mexikanischen Regierung bekommt.
  8. Auftreten: Die mexikanische Regierung fordert von den Bewerbern während des Verfahrens ein respektvolles Verhalten und gutes Auftreten.
  9. Nationalität: Du darfst nicht mexikanisch sein.

Die Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen musst Du auf Spanisch oder zusammen mit einer informellen spanischen Übersetzung einreichen. Du bewirbst Dich über die mexikanische Botschaft in Deutschland.
Um den Platz an einer Gasthochschule oder Forschungseinrichtung und das Visum musst Du Dich selbst kümmern.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsbogen mit Foto
  2. Motivationsschreiben
  3. Lebenslauf
  4. Eidesstattliche Rückkehrerklärung
  5. Zusage der Gasthochschule/des Betreuers
  6. Zeugnisse
  7. Immatrikulationsbescheinigung bzw. Anrechnungsbescheinigung
  8. Kopie der Geburtsurkunde
  9. Kopie von Pass oder Personalausweis
  10. Gesundheitszeugnis
  11. 4 Fotos
  12. Einverständniserklärung
  13. Sprachnachweis

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben