Stipendium

HfM Weimar - Graduiertenstipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Juni
Höhe
1.350 €
12 Monate
HfM Weimar
Graduiertenstipendium
Manuela Jahn und Ulrike Rynkowski-Neuhof
manuela.jahn@hfm-weimar.de
03643-555 186

Das Graduiertenstipendium an der HfM Weimar

Die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar (HfM Weimar) ermöglicht Dir mit dem Graduiertenstipendien zur Förderung eines Promotions- bzw. eines künstlerischen Vorhabens eine Summe in Höhe von 1.350 € monatlich. Zusätzlich kann ein Familienzuschlag in Höhe von maximal 300 € bewilligt werden. Für jedes weitere unterhaltspflichtige Kind erhältst Du 150 €. Du kannst Sach- und Reisekosten während der Förderdauer bis zu 1.000 € im Jahr erstattet bekommen. Du erhältst die Förderung zunächst für ein Jahr. Eine Verlängerung ist möglich.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar immatrikuliert.
  2. Zeitpunkt: Du arbeitest an Deiner Promotion bzw. künstlerischen Arbeit.
  3. Noten: Du kannst angemessene Leistungen nachweisen.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbungsunterlagen an Frau Prof. Ulrike Rynkowski-Neuhof richten.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Formloses Antragsschreiben
  2. ausführliche Beschreibung des Promotions- bzw. künstlerischen Vorhabens
  3. Stellungnahmen von zwei betreuenden Hochschullehrern
  4. Nachweis der Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen zur Promotion bzw. den Nachweis des Hochschulabschlusses an einer Kunsthochschule
  5. Angaben zum Jahreseinkommen
  6. Lebenslauf

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben