Auslandsaufenthalt

Estnische Regierung - Stipendium für Kurzaufenthalte

Angaben zum Auslandsaufenthalt

Deadline
19. März
Höhe
1.200 €
einmalig
Annely Tank
annely.tank@archimedes.ee
00372 6999 397

Das Stipendium für Kurzaufenthalte der Estnischen Regierung

Die estnische Regierung ermöglicht ausländischen Studierenden Kurzaufenthalte in Estland, z.B. die Teilnahme an einer Sommer- oder Winterschule im Wert von bis zu 1.200 €. Neben den Kursgebühren von 500 € werden die Kosten für die Unterkunft mit 25 € pro Tag übernommen. Die Förderhöchstdauer sind 28 Tage.
Die Sommerschulen finden an den Universitäten in Tallinn und Tartu statt. Insgesamt gibt es 35 Plätze. Ziel des Programms ist es, den Stipendiaten die estnische Sprache und Kultur näher zu bringen.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienphase: Du bist in einem Bachelor- oder Masterstudiengang oder verfolgst Deine Promotion.
  2. Zeitpunkt: Du hast bereits mindestens ein Jahr studiert.
  3. Sprache: Deine Estnisch-Kenntnisse sind auf Level A2 oder besser.
  4. Nationalität: Du musst aus einem der Partnerschafts-Länder kommen. Auch Deutsche können sich bewerben.

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich über die Archimedes Foundation die ein Teil des estnischen Ministeriums für Bildung und Forschung ist. Nach einer Registrierung lädst Du im Online-Portal alle geforderten Dokumente hoch.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbungsbogen
  2. Motivationsschreiben
  3. Kopie von Pass oder Personalausweis
  4. Immatrikulationsbescheinigung
  5. Anmeldebestätigung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben