Preis

Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde - DGfZ-Preis

Angaben zum Preis

Deadline
31. August
Höhe
1.500 €
einmalig
Dr. Bettina Bongartz
info@dgfz‐bonn.de
0228‐9144761

Der DGfZ‐Preis

Du erhältst den DGfZ-Preis in Höhe von 1.500 € (Promotion) bzw. 500 € (Master) für Deine besonders interessanten und richtungweisenden eigenen Ergebnisse zur angewandten Nutztierwissenschaft bzw. der angewandten Veterinärmedizin bei landwirtschaftlichen Nutztieren.

Die Auswahlkriterien

  1. Zeitpunkt: Du hast Deine Abschlussarbeit bereits verfasst/veröffentlicht. Die Arbeit darf jedoch nicht älter als 1 Jahr alt sein.
  2. Studienfach: Du studierst Agrarwissenschaften oder Veterinärmedizin.
  3. Leistung: Du hast gute Leistungen erzielt.
  4. Ergebnisse: Du hast besonders interessante und richtungweisende eigene Ergebnisse erarbeitet.

Die Bewerbung

Du kannst Dich selber bewerben oder vorgeschlagen werden. Der Antrag muss an die DGfZ gerichtet werden.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Befürwortungsschreiben der Einrichtung
  2. Lebenslauf
  3. Vollständige Arbeit auf CD oder in PDF‐Format
  4. Vier Print‐Exemplare      

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben