Auslandsstipendium

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW) - Auslandsstipendium für Studierende im künstlerischen Bereich

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
15. Dezember
15. Juli
Höhe
300 €
5 Monate
Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW)
Auslandsstipendium für Studierende im künstlerischen Bereich
Ida Junker-Ceretti
junker-ceretti@ofaj.org
0033 1407 8185 4

Deutsch-Französisches Jugendwerk (DFJW) - Auslandsstipendium für Studierende im künstlerischen Bereich

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) fördert Studierende im künstlerischen Bereich mit 300 € pro Monat bei einem 2 bis 5-monatigen Auslandsaufenthalt in Frankreich. Die genaue Förderdauer wird nach Deinem tatsächlichen Aufenthalt in Frankreich berechnet. Das Stipendium richtet sich an Studierende im Bereich Kunst, Musik, Theater und Tanz. Das DFJW vergibt zudem Fahrtkostenpauschalen an seine Stipendiaten.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) wird aus Mitteln der deutschen und französischen Regierung finanziert. Ziel des Programms ist es, Studierenden einen Einblick in die französische Kunst und Kultur zu gewähren. Außerdem können die Stipendiaten ihre Sprachkenntnisse verbessern.

Ideelle Förderung

Während des Aufenthalts kannst Du viele internationale Kontakte knüpfen und Dein Netzwerk in der Kunst- und Kulturszene erweitern.

Die Auswahlkriterien

  1. Fachgebiet: Du studierst Kunst, Musik, Theater oder Tanz an einer deutschen Hochschule oder Akademie.
  2. Alter: Du bist zwischen 18 und 30 Jahre alt.
  3. Sprachkenntnisse: Du kannst Dich bereits auf Französisch verständigen.
  4. Dauer: Du musst für mindestens zwei Monate an einer französischen Hochschule aufgenommen werden.
  5. Gastinstitution: Zum Zeitpunkt der Stipendienbewerbung muss bereits die Zusage der Gastinstitution vorliegen.
  6. Förderbedarf: Wenn Du einen besonderen Förderbedarf nachweisen kannst, wirst Du bei der Auswahl bevorzugt.
  7. Doppelte Förderung: Falls Du bereits ein anderes Stipendium bekommst, darf dieses 1000 € monatlich nicht überschreiten.

Die Bewerbung

Schon im Vorfeld musst Du Dich selbst um den Studienplatz in Frankreich bemühen. Alternativ kann diesen Schritt auch Deine Heimathochschule übernehmen, die außerdem den Antrag für das Stipendium beim DFJW einreichen muss. Pro Hochschule wird in einem Bewerbungszeitraum maximal ein Stipendiat ausgewählt.

Die Bewerbungsunterlagen müssen per Post an die angegebene Adresse geschickt werden.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. Schreiben der Heimathochschule
  3. Lebenslauf
  4. Motivationsschreiben oder Empfehlungsschreiben
  5. Zusage der Gasthochschule

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben