Stipendium

Bauhaus-Universität Weimar - Stipendien Chancengleichheit

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
Höhe
1350 €
12 Monate
Uni Weimar
Stipendien Chancengleichheit
Marion Hensel
marion.hensel[at]uni-weimar.de
+49 (0) 36 43/58 41 20

Das Stipendium Chancengleichheit der Bauhaus-Universität Weimar

Mit dem Stipendium Chancengleichheit der Bauhaus-Universität erhältst Du ein Stipendium für die Fortsetzung der Promotion an der Bauhaus-Universität nach einer Familienpause in Höhe von 1.350 € monatlich für die Dauer von höchstens 12 Monaten. Für das erste Kind kommen 300 € Familienzuschlag monatlich hinzu, für jedes weitere Kind 150 €.

Jährlich werden maximal 2 dieser Stipendien vergeben.

Das Stipendium ermöglicht einen Wiedereinstieg nach einer Familienpause durch Schwangerschaft/Elternzeit, Betreuungszeit eigener Kinder oder Pflege naher Angehöriger.

Die Auswahlkriterien

  1. Universität: Promotion an der Bauhaus Universität Weimar
  2. Dauer der Unterbrechung: Die Elternzeit/Familienpause war mindestens 6 Monate lang
  3. Noten: Deine Studien- und Prüfungsleistungen sind mindestens gut bewertet.

Die Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt über ein Online-Formular. Die Unterlagen werden elektronisch als ein pdf-Dokument eingereicht.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Stipendienantrag
  2. Exposé
  3. Zeit- und Arbeitsplan
  4. Tabellarischer Lebenslauf
  5. Annahmeerklärung der Graduierungskommission oder Bescheinigung über Aufnahme in Promotionsprogramm
  6. Studienabschlusszeugnis
  7. Stellungnahme einer Professorin/eines Professors
  8. Nachweis zur erfolgten Familienpause

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben