Du bist hier

Ipsos i-Say im Test: Unsere Erfahrungen

Ipsos i-Say im Test: Unsere Erfahrungen
Zu Ipsos i-Say
Ipsos i-Say im Test: Unsere Erfahrungen

Ipsos i-Say ist ein französisches Marktforschungsunternehmen, über das Du an bezahlten Umfragen, Studien und Telefoninterviews teilnehmen kannst. Für jede abgeschlossene Aufgabe erhältst Du Bonuspunkte, die Du in Gutscheine – beispielsweise für Amazon, Douglas, OBI und Ikea – einlösen kannst.

Fazit: Ipsos i-Say ist ein bekanntes Umfrageportal, das bereits seit 1975 am Markt ist. Mitglieder schätzen hier die hohe Zahl der Umfragen, an denen sie jeden Monat teilnehmen, sowie die attraktiven Partner, für die sie ihre Punkte in Gutscheine einlösen können. Abstriche gibt es für die fehlende Möglichkeit, die Punkte in Bares eintauschen zu können. Insgesamt gehört die Plattform damit zu den guten und vertrauenswürdigen Anbietern am Markt. Die hohe Qualität von Mysurvey und Swagbucks erreicht das Portal jedoch nicht.

Unsere Wertung
4,0
myStipendium Rating
Pro Stunde
€12
(effektiv)
Pro Umfrage
€3
Max pro Monat
12 Umfragen
Minuten pro Umfrage
15 Minuten

Das Wichtigste zuerst

  • professionelle Meinungsforschungsplattform
  • 1975 gegründet
  • 5 deutsche Standorte mit 500 Mitarbeitern
  • führt 7 Millionen Interviews jährlich
  • bis zu 3 Euro pro Umfrage
  • bis zu 12 Euro Stundenlohn
  • im Durschnitt 12 Ipsos-Umfragen pro Monat
  • Auszahlung in Gutscheinen ab 10 Euro
Mehr

Ipsos i-Say-Testergebnis im Überblick

Pros
  • kostenlose Registrierung und Teilnahme
  • hohe Datenschutzstandards nach ESOMAR
  • viele Gutscheine zur Auswahl
  • Loyalitätsprogramm
  • niedrige Auszahlungsgrenze von 10 Euro
  • Smartphone-App
Cons
  • keine Barauszahlungen
Andere Umfrageportale
Ipsos i-Say
4,0
myStipendium Rating
Zu Ipsos i-Say
Pro Stunde
€12
(effektiv)
Pro Umfrage
€3
Max pro Monat
12 Umfragen
Minuten pro Umfrage
15 Minuten
Swagbucks
3,9
myStipendium Rating
Mehr Infos
Pro Stunde
€50
(effektiv)
Pro Umfrage
€50
Max pro Monat
30 Umfragen
Minuten pro Umfrage
10 Minuten
MeinungsOrt
4,0
myStipendium Rating
Mehr Infos
Pro Stunde
€12
(effektiv)
Pro Umfrage
€2
Max pro Monat
6 Umfragen
Minuten pro Umfrage
10 Minuten

Ausführlicher Erfahrungsbericht

Ipsos i-Say will sich mit vielen Umfragen und einer niedrigen Auszahlungsgrenze von der Konkurrenz abheben. Wir zeigen Dir in unserem Test unter anderem,

  • welche Erfahrungen wir mit der Plattform gesammelt haben,
  • ob Du Dir über das Portal einen Nebenverdienst aufbauen kannst,
  • ob Ipsos i-Say seriös ist und
  • welche Gutscheine Dir als Belohnung zur Auswahl stehen.

Wie funktioniert Ipsos i-Say?

Einmal auf der Plattform angemeldet, stehen Dir mehrere Möglichkeiten offen, Geld zu verdienen. Du kannst dabei auf

  • Umfragen,
  • spezielle Studien und
  • Telefoninterviews

setzen, um Punkte zu sammeln. Dabei gilt: Je umfangreicher und komplexer die Umfragen sind, desto mehr kannst Du dabei verdienen. Die Spannweite liegt dabei zwischen 50 Cent und 3 Euro pro Umfrage. Die Studien und Telefoninterviews sind höher vergütet, genaue Angaben macht Ipsos i-Say dazu nicht.

In unregelmäßigen Abständen bietet das Portal auch standortgebundene Gruppeninterviews an. Hierbei kannst Du bis zu 50 Euro bekommen. Diese dürften jedoch nur für die Teilnehmer interessant sein, die in der Nähe der Ipsos-Standorte in Frankfurt am Main, Berlin, München, Mölln und Hamburg wohnen.

Für jede abgeschlossene Aufgabe erhältst Du Bonuspunkte, die Du in Gutscheine für Online-Plattformen und Händler einlösen kannst. Dabei kannst Du Deine Punkte zum Beispiel in Gutscheine für Media Markt, Galeria Kaufhof und H&M umwandeln.

Nimmst Du regelmäßig an Umfragen teil, sammelst Du zudem Punkte für das sogenannte Loyalitätsprogramm. Hast Du hier eine bestimmte Punktzahl erreichst, erhältst Du eine Gutschrift, die Dir die Plattform gestaffelt auszahlt. Dabei kannst Du jährlich noch einmal zusätzlich 8,25 Euro verdienen.

Ist Ipsos i-Say seriös?

Bereits im Jahr 1975 gegründet ist Ipsos i-Say ein erfahrenes Markt- und Meinungsforschungsunternehmen. Hierzulande ist das Tochterunternehmen Ipsos GmbH zuständig. An 5 Standorten in Deutschland arbeiten rund 500 feste Mitarbeiter und ca. 3.300 freiberufliche Interviewer.

Daneben nimmt die Plattform den Datenschutz sehr ernst und erfüllt die hohen Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung. Das Portal garantiert Nutzern zudem in seinen Datenschutzrichtlinien, dass es Deine gewonnenen Daten nur für die wissenschaftliche Forschung verwendet. Insgesamt macht das Unternehmen daher durchweg einen seriösen und professionellen Eindruck.

Die Voraussetzungen

Ipsos i-Say verlangt keine festen Voraussetzungen, um Dich anmelden zu können. Um auf der Plattform aktiv zu werden, musst Du lediglich einen Wohnsitz in

  • Deutschland,
  • Österreich oder
  • der Schweiz

haben und mindestens 18 Jahre alt sein.

So funktioniert die Registrierung bei Ipsos i-Say

Bevor Du an Ipsos-Umfragen, Studien und Interviews teilnehmen kannst, musst Du Dich auf der Plattform registrieren. Dazu musst Du unter anderem

  • Deinen Namen,
  • Dein Geschlecht,
  • Deinen Wohnort,
  • Deine E-Mail-Adresse und
  • Dein Geburtsdatum

angeben. Alternativ kannst Du Dich auch über Deinen Facebook-Account auf dem Portal anmelden.

So ist die Webseite aufgebaut

Die Webseite weist ein übersichtlich strukturiertes Design auf, das mit wenigen Menüpunkten auskommt. Du findest Dich so schnell auf der Plattform zurecht. Damit Du auch von unterwegs auf Deinem Handy oder Tablet Umfragen machen kannst, ist das Design responsiv. Das heißt: Die Webseite ist auch an eine mobile Nutzung angepasst.

Erste Schritte bei Ipsos i-Say

Bevor Du mit Umfragen loslegen kannst, erledige diese Schritte:

Nutzerprofil vollständig ausfüllen

Hast Du Dich auf der Plattform angemeldet, fragt Dich Ipsos i-Say Grundlegendes zu Dir und Deinen Interessen, Hobbies und Lebensumständen ab. Auf diese Weise stellt das Portal sicher, dass Du die richtigen Umfragen erhältst. Dabei kannst Du Dein Profil jederzeit zusätzlich um Informationen anreichern. Du kannst dabei zum Beispiel festlegen, wer Dein Profil einsehen kann und kannst einen Urlaubsmodus aktivieren, damit Du in dieser Zeit keine Anfragen erhältst. Das bieten nur wenige Plattformen am Markt.

Ipsos i-Say-App installieren

Ipsos i-Say verfügt über eine App, über die Du schnell und unkompliziert auch von unterwegs Umfragen und Studien absolvieren kannst. Einmal auf dem Handy oder Tablet installiert, kannst Du mit wenigen Klicks eine neue Aufgabe beginnen oder eine bestehende Aufgabe weiterführen.

Welches Angebot bietet Ipsos i-Say?

Ipsos i-Say lässt Dich über Umfragen, Studien und Interviews attraktive Gutscheine erwerben. Du erhältst dabei 50 Cent bis 3 Euro für jede abgeschlossene Umfrage. Die Studien und Interviews sind besser vergütet. Das Portal punktet vor allem mit der hohen Zahl an Umfragen. Denn: Du kannst im Schnitt 12 Umfragen pro Monat angehen. Damit hebt sich die Plattform deutlich vom Durchschnitt ab. Die Auszahlungsgrenze liegt bei 10 Euro, was 1.000 Bonuspunkten entspricht. Du kannst diese Punkte in attraktive Konsumgutscheine einlösen oder in Form einer Spende an eine Organisation wie das Deutsche Rote Kreuz weitergeben. Eine Barauszahlung bietet die Plattform nicht an. Das ist ein Nachteil im Vergleich zur Konkurrenz.

Wie funktioniert die Bezahlung bei Ipsos i-Say?

Hast Du 1.000 Bonuspunkte erreicht, kannst Du diese in Gutscheine von

  • mytoys.de,
  • Amazon,
  • Saturn,
  • Media Markt, OBI,
  • Douglas,
  • ATU,
  • Galeria Kaufhof,
  • Ikea und
  • H&M

einlösen. Die Gutscheine für Amazon und mytoys.de sind elektronische Gutscheine, die Du nur wenige Stunden nach Deiner Einlösung erhältst. Alle anderen Gutscheine bekommst Du postalisch zugestellt. Das kann bis zu 4 Wochen dauern. Eine Barbezahlung ist auf diesem Portal nicht möglich.

Fazit: Lohnt sich Ipsos i-Say?

Ipsos i-Say ist ein professionelles und vertrauenswürdiges Meinungsportal, über das Du über Umfragen, Studien und Interviews attraktive Gutscheine für bekannte Marken erarbeiten kannst. Dabei konnte das Unternehmen so renommierte Marken wie Amazon, H&M und Saturn als Partner gewinnen.

Besonders hervorzuheben ist die niedrige Auszahlungsgrenze, die bei nur 10 Euro liegt. Zusammen mit der hohen Zahl der Umfragen, die Du jeden Monat absolvieren kannst, ist Ipsos i-Say eine attraktive Plattform, um regelmäßig Gutscheine für große Handelsketten in Deutschland zu erhalten. Auch das Loyalitätsprogramm, über das Du zusätzlich einige Euro machen kannst, ist positiv zu erwähnen. Abzüge in der Wertung gibt es für die fehlende Möglichkeit, sich seine Punkte in Bargeld – zum Beispiel in Form einer Überweisung – auszahlen zu lassen. Als Quelle für einen Nebenverdienst eignet sich das Portal daher nicht.

Unterm Strich ist Ipsos i-Say damit eine seriöse und überzeugende Meinungsplattform. Um mit Referenzen wie Swagbucks, Toluna und Meinungsort konkurrieren zu können, fehlt lediglich die Möglichkeit einer Barauszahlung.

Unsere Tipps, um maximal von Ipsos i-Say zu profitieren

Damit Du gleich von Beginn an die Plattform richtig für Dich nutzen kannst, hier noch einmal alle wichtigen Tipps:

  • Wirf vorher einen Blick auf die Prämien und Partner der Plattform, damit Du weißt, ob die Gutscheine für Dich interessant sind. Denn: Du kannst Deine Punkte nur in Konsumgutscheine einlösen.
  • Füll Dein Profil möglichst genau und ehrlich aus. Auf diese Weise erhältst Du auch wirklich nur die Umfragen, die für Dich geeignet sind.
  • Lade Dir die Ipsos i-Say-App herunter. So kannst Du auch von unterwegs schnell mal an einer Umfrage teilnehmen.
max. Verdienst
pro Stunde (effektiv)
12 €
pro Umfrage
3 €
durchschnittl. Umfragen
Umfragen pro Monat
12
Zeit pro Umfrage
15 Min
Auszahlung in Bargeld
Unsere Wertung
4,0
MyStipendium Rating

Ipsos i-Say ist ein französisches Marktforschungsunternehmen, über das Du an bezahlten Umfragen, Studien und Telefoninterviews teilnehmen kannst. Für jede abgeschlossene Aufgabe erhältst Du Bonuspunkte, die Du in Gutscheine – beispielsweise für Amazon, Douglas, OBI und Ikea – einlösen kannst.

Zu Ipsos i-Say