Anzahl Stipendien
3
Auslandsstipendien
Nein
Zielgruppen
Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen, Magister, Promotion

Studentenwerk Halle : Alle Informationen im Überblick

Das Studentenwerk Halle betreut 29.000 Studenten und vergibt Beihilfen und Darlehen. Die Organisation betreibt Wohnheime, Mensen und Kitas und bietet kostenlose Beratungenan.

Für folgende Hochschulen ist das Studentenwerk Halle zuständig:

  • Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
  • Hochschule Merseburg
  • Hochschule Anhalt
  • Evangelische Hochschule für Kirchenmusik Halle

In Notsituationen können Studenten der genannten Hochschulen sich an das Studentenwerk Halle wenden. Dort findet eine Beratung zur Studienfinanzierung statt. Außerdem vergibt das Studentenwerk direkt finanzielle Beihilfen, Überbrückungsdarlehen und Studienabschlussdarlehen von 735 € monatlich. Das Studentenwerk Halle ist auch für die Beratung und Bearbeitung zum BAföG sowie des Semestertickets vom Mitteldeutschen Verkehrsverbund zuständig. Das Studentenwerk berät auch zu sozialen oder juristischen Themen.

Die Mensen und Cafeterias in Halle, Köthen, Merseburg, Dessau und Bernburg werden vom Studentenwerk Halle verwaltet. Auch zwei Kitas mit ca. 300 Plätzen und eine kurzfristige Kinderbetreuung bietet das Studentenwerk Halle an. Frischgebackene Eltern können sich außerdem über ein Begrüßungsgeld von 100 € für ein neugeborenes Kind freuen.

Es gibt 26 Wohnheime mit ca. 3.250 Plätzen. Hierfür wurde das Programm „Wohnheimtutoren“ ins Leben gerufen. Einheimische Studenten helfen v.a. ausländischen Studienanfängern und Austauschstudenten dabei, sich im Studien- und Wohnheimalltag zurechtzufinden. Zu Semesterbeginn publiziert das Studentenwerk jedes Jahr einen Erstsemestertimer mit wichtigen Terminen, Adressen von Ansprechpartnern und Infos zum Studienalltag.

Das Studentenwerk Halle bietet den fast 30.000 Studenten Kunst- und Kreativkurse, z.B. in den Bereichen Malen, Handarbeit oder Fotografie, an. Studenten, die eine eigene Idee für ein Kultur-Projekt haben, können eine finanzielle Förderung beim Studentenwerk beantragen.

Der Vorläufer des Studentenwerks Halle wurde bereits 1931 gegründet, aber kurz darauf von den Nationalsozialisten übernommen und gleichgeschaltet. 1991 erfolgte dann die Neugründung des Studentenwerks in seiner heutigen Form. Das Motto vom Studentenwerk Halle lautet „...für Dich da...“.

Studentenwerk Halle: Alle Stipendien