Anzahl Stipendien
6
Auslandsstipendien
Nein
Zielgruppen
Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen, Magister, Promotion

FAZIT-Stiftung : Alle Informationen im Überblick

Die FAZIT-Stiftung ist eng mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung verbunden und vergibt deshalb vor allem Stipendien im Journalismus-Bereich. Daneben werden jedoch auch Promotionen und wissenschaftliche Projekte in anderen Bereichen unterstützt.

Für Studenten und Promovenden stehen inkl. der Projektförderung 5 Stipendien zur Auswahl, welche Stipendiaten in finanziellen Notlagen helfen sollen. Die generelle Voraussetzung ist, dass das Vorhaben bzw. die akademische Ausbildung nicht aus anderen Mitteln finanziert werden kann.

Obgleich natürlich das Hauptaugenmerk der Beihilfen der FAZIT-Stiftung auf dem Zeitungswesen liegt, werden aber auch andere Bereiche unterstützt. So können Doktoranden aller Fachgebiete durch das Promotionsstipendium und die Reisekostenzuschüsse gefördert werden. Ebenfalls nützlich sind für sie im Rahmen der Dissertation die Druckkostenzuschüsse.

Journalisten können vom „Stipendium für Journalistenschulen“ profitieren. Hierdurch sollen Nachwuchskräfte für die Presse ausgebildet werden. Es kann auch eine Beihilfe zur Beendigung eines Journalismus-Studiums gewährt werden. Dies ist allerdings nur in extremen Ausnahmefällen möglich.

Die Projektförderung steht allen Vorhaben offen, die der Wissenschaft, der Erziehung oder Volksbildung dienen.

Die FAZIT-Stiftung wurde im Jahr 1959 ins Leben gerufen. Ihre Gründungsväter waren die Verleger und Herausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) Somit ist die FAZIT Stiftung nahezu alleiniger Eigentümer der F.A.Z. 1989 fusionierte die FAZIT-Stiftung mit der Imprimatur-Stiftung. Der Sitz der Stiftung ist Frankfurt am Main.

FAZIT-Stiftung: Alle Stipendien