Stipendium

Verein für Geschichte an der Universität Paderborn - Paderborner Stadtschreiber

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
Höhe
1.000 €
4 Monate
Hubert Tietz M.A.
vfg@die-sprachwerkstatt.de
+49 5251 77999-0
Themenlimitierung: 
Stadt Paderborn

Das Stipendium „Paderborner Stadtschreiber“

Als Paderborner Stadtschreiber erhältst Du ein etwa viermonatiges Stipendium in Höhe von 1.000 € pro Monat. Zusätzlich wird Dir eine kostenlose Unterkunft, die Mensa-Karte und ein Busticket für den PaderSprinter gewährt.

Du musst einen blog führen und Deine Arbeit mit einem öffentlichen Vortrag vorstellen. Auch wird Deine Arbeit in der Zeitschrift des Vereins „Paderborner Historische Mitteilungen“ publiziert.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du bist Promovent.
  2. Hochschule: Du bist an der Universität Paderborn immatrikuliert.
  3. Studiengang: Du studierst in einem historischen, kunsthistorischen oder kulturhistorischen Studiengang.
  4. Thema: Deine Arbeit befasst sich mit historischen und/oder kulturhistorischen Themen in Zusammenhang mit der Stadt Paderborn.
  5. Wohnort: Du musst während der Förderdauer in Paderborn leben.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbung per Post schicken.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Abschlusszeugnis
  2. Lebenslauf
  3. Liste der Veröffentlichungen (wenn vorhanden)
  4. Kurze Zusammenfassung der Qualifikationsarbeit
  5. Exposé des Promotionsvorhabens
  6. Motivationsschreiben inklusive einer kurzen Ideenskizze über das Projekt als Stadtschreiber

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben