Stipendium

Uni Bonn - EPOS-Stipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
master-georisk@ehs.unu.edu

Das EPOS-Stipendium

Wenn Du aus einem Entwicklungs- oder Schwellenland stammst und bereits einen Bachelorstudiengang in Geographie abgeschlossen hast, kannst Du ein Stipendium in unbekannter Höhe für den Master of Science (M.Sc.)-Studiengang "Geographie der Umweltrisiken und der menschlichen Sicherheit“ der Uni Bonn und dem Universitätsinstitut für Umwelt und menschliche Sicherheit der Vereinten Nationen (UNU-EHS) erhalten. Du bekommst die Kosten, die mit dem Studiengang sowie mit den Lebenserhaltungskosten in Bonn verbunden sind, erstattet. Auch kannst Du an einem 2-monatigen Deutschkurs vor Studiumsbeginn teilnehmen. Das Stipendium wird vom DAAD gefördert.

Die Auswahlkriterien

  1. Herkunft: Du kommst aus einem Entwicklungs- oder Schwellenland.
  2. Hochschule: Du bist an der Universität Bonn immatrikuliert.
  3. Studiengang: Du bist im Master of Science (M.Sc.)-Studiengang "Geographie der Umweltrisiken und der menschlichen Sicherheit“ eingeschrieben.
  4. Leistung: Du kannst angemessene Leistungen nachweisen.
  5. Bedürftigkeit: Du kannst finanzielle Einschränkungen nachweisen.

Die Bewerbung

Bitte richte Dich an das Geographische Institut der Uni Bonn für mehr Information zur Bewerbung.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. DAAD-Antragsformular
  2. Lebenslauf
  3. Motivationsschreiben
  4. Zeugnisse
  5. Empfehlungsschreiben

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben