Auslandspraktika

Tierärztliche Hochschule Hannover - TiHo-Reisekostenbeihilfen

Angaben zum Auslandspraktika

Höhe
500 €
einmalig
Johanna Kroll
johanna.kroll@tiho-hannover.de
+49 511 953-8081

Die TiHo-Reisekostenbeihilfe

Die Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) kann Dir eine Reisekostenbeihilfe von einmalig 500 € gewähren, wenn Du ein Praktikum von mindestens sechs Wochen als Teil der Ausbildung in der kurativen tierärztlichen Praxis oder in einer Tierklinik absolvieren möchtest. Bevorzugt gefördert werden Auslandspraktika in Einrichtungen der Partneruniversitäten in Brasilien, Chile, Israel, Mexico und Thailand und in assoziierten Einrichtungen, einschließlich privaten tierärztlichen Praxen und Kliniken.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover immatrikuliert.
  2. Leistung: Du kannst angemessene Leistungen nachweisen.
  3. Vorhaben: Du möchtest ein Praktika im Ausland von mindestens 6 Wochen absolvieren und das Praktikum wird von Deiner Hochschule anerkannt.

Die Bewerbung

Du musst Deinen Antrag mindestens zwei Monate vor Praktikumsbeginn beim Akademischen Auslandsamt einreichen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben