Auslandspraktikum

Stahlinstitut VDEh - Förderung von Auslandspraktika

Angaben zum Auslandspraktikum

Deadline
31. Juli
31. Januar
Höhe
500 €
einmalig
Stahlinstitut VDEh
Förderung von Auslandspraktika
Dr. Christoph Keul
stipendien@vdeh.de
0211 / 6707 424

Die Förderung des Stahlinstituts VDEh

Das Stahlinstitut VDEh fördert Dein Auslandspraktikum mit einem Reisekostenzuschuss von 500 €. Der Auslandstermin wird nach individueller Vereinbarung mit dem von Dir gewählten Unternehmen festgelegt. Förderungswürdig ist eine Praktikumsdauer von mindestens einem Monat.

Die Auswahlkriterien

  1. Nationalität: Du kommst aus einem Mitgliedsstaat der EU.
  2. Studienfach: Du studierst Metallurgie oder Werkstofftechnik.
  3. Erfahrung: Du solltest Deinen Bachelorabschluss bereits abgeschlossen und Praktikumserfahrung in deutschen Unternehmen gesammelt haben.
  4. Sprachkenntnisse: Du sollst über Sprachkenntnisse verfügen, die eine problemlose Verständigung im Gastland garantieren.
  5. Mitgliedschaft: Du musst Mitglied des Stahlinstitutes VDEh sein.
  6. Hochschule: Du solltest an einer Hochschule im Bundesgebiet Nordrhein-Westfalen immatrikuliert sein.

Die Bewerbung

Bitte richte Dich an die Ansprechperson für mehr Information zur Bewerbung.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsformular
  2. Anschreiben
  3. Lebenslauf
  4. Leistungsübersicht des bisherigen Studienverlaufes
  5. Zeugnis über ein Praktikum in einem Unternehmen im Bundesgebiet
  6. Praktikantenvertrag, aus dem Sinn und Zweck sowie Dauer und Zeitraum des Praktikums hervorgehen
  7. Offenlegung der erwarteten individuellen finanziellen Belastung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben