Stipendium

Stadt Brühl - Max Ernst-Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
29. Oktober
Höhe
10.000 €
einmalig
Brigitte Freericks
bfreericks@bruehl.de
+49 2232 5079-22

Das Max Ernst-Stipendium der Stadt Brühl

Die Stadt Brühl und die Max Ernst Gesellschaft fördern Dich, wenn Du Dich noch in der Ausbildung befindest, mit einem Stipendium von einmalig 10.000 €. Neben dem Preisgeld erhältst Du auch die Möglichkeit Deine Werke in einer Einzelausstellung im Max Ernst Museum vorzustellen. Zusätzlich kann die Stadt Brühl eines Deiner Werke ankaufen, welches dann dauerhaft in der städtischen Sammlung "Junge Kunst" im Rathaus der Stadt Brühl zu sehen ist.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an einer Kunstakademie, Kunsthochschule oder einer vergleichbare Einrichtung immatrikuliert.
  2. Studium: Du befindest Dich beim Empfang des Stipendiums noch in der Ausbildung. Meisterschüler gelten auch als Studierende.
  3. Alter: Du bist nicht älter als 35 Jahre alt. Stichtag: 02. April.
  4. Art der Arbeiten: Du kannst Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Plastik, Fotografie, Druckgrafik, Objekt oder Video und Multimedia einreichen.

Die Bewerbung

Richte Deine vollständige Bewerbung postalisch an die Stadt Brühl. Das Bewerbungsformular steht zum Download bereit.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsformular
  2. Künstlerischer Lebenslauf
  3. Beschreibung von bis zu fünf zum Wettbewerb einzureichende Arbeiten

Mündliche Auswahl

  1. Präsentation von Originalarbeiten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben