Auslandsstipendium

PH Karlsruhe - Reisekostenzuschüsse für Auslandsaufenthalte

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
1. August
PH Karlsruhe
Reisekostenzuschüsse für Auslandsaufenthalte aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg
Akademische Auslandsamt
aaa@ph-karlsruhe.de

Der Reisekostenzuschuss für Auslandsaufenthalte

Wenn Dein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum nicht durch eines der großen Programme (ERASMUS, PROMOS etc.) gefördert wird, kannst Du Dich beim Akademischen Auslandsamt der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe für einen Reisekostenzuschuss aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg bewerben. Die Höhe der Förderung richtet sich nach den zur Verfügung stehenden Mitteln. Es werden schwerpunktmäßig längere Aufenthalte im außereuropäischen Ausland gefördert; Anträge für Aufenthalte in Europa sowie kürzere Aufenthalte werden nachrangig berücksichtigt.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe immatrikuliert.
  2. Förderung: Du wirst nicht von DAAD, Erasmus+, BAföG oder anderen öffentlichen oder privaten Trägern gefördert.
  3. Vorhaben: Du möchtest ein Auslandsstudium oder Auslandspraktikum absolvieren.
  4. Noten: Du kannst angemessene Leistungen nachweisen.

Die Bewerbung

Du musst Deinen Antrag vor Reisebeginn im Auslandsamt einreichen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antrag
  2. Nachweis der Reisekosten
  3. Nachweis über die Zusage der aufnehmenden Einrichtung
  4. Immatrikulationsbescheinigung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben