Darlehen

Peter Fuld Stiftung - Promotionsstipendien

Angaben zum Darlehen

Peter Fuld Stiftung
Promotionsstipendien
Frau Gabriele Buchholz
verwaltung@peterfuldstiftung.de
069 63 70 54
Sonstige Besonderheiten: 
50% der Mittel werden als unverzinsliches Darlehen gewährt
Besonderheiten Programm: 
Der Studienort soll das Bundesland Hessen sein

Das Promotionsstipendium der Peter-Fuld-Stiftung

Mit dem Promotionsstipendium der Peter-Fuld-Stiftung erhältst Du ein Stipendium für maximal 6 Semester. Die Höhe der Zuwendungen richtet sich nach Deinem individuellen Bedarf.

Grundsätzlich unterstützt die Stiftung junge Erwachsene, die aufgrund ihres sozialen Umfeldes und/oder ihrer ethnischen Zugehörigkeit diskriminiert werden oder wurden. Im Falle der Promotionsförderung kannst Du das Stipendium auch erhalten, ohne persönlich benachteiligt zu sein.

50 % der Unterstützung werden als nicht verzinstes Darlehen gewährt. Dieses Stipendium richtet sich an begabte Jugendliche und junge Erwachsene, es wird nur in Ausnahmefällen vergeben.

Du darfst nur in Höhe von 200 € hinzuverdienen. Du verpflichtest Dich mit der Annahme des Stipendiums, Dich ehrenamtlich für den Zweck der Stiftung einzusetzen, z.B. als Mentor für Schüler oder Studenten. Nach Ablauf des Stipendiums legst Du einen Abschlussbericht vor.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienort: Laut der Förderrichtlinien ab 1.4.2018 sollen die Studenten in Hessen studieren.
  2. Bedürftigkeit: Ohne Förderung wäre Dir eine solche Ausbildung nicht möglich. Eine Unterstützung durch gesetzliche Fördermaßnahmen würde nicht ausreichen.
  3. Alter: Du bist bei Antragstellung nicht älter als 27 Jahre.
  4. Noten: Du hast gute Noten und Deine Ausbildung zielstrebig verfolgt.

Die Bewerbung

Du verschickst zunächst einen Vorantrag. Damit wird geprüft, ob Du laut der Stiftungsregeln zum Stipendium berechtigt bist. Der eigentliche Antrag wird online ausgefüllt. Dort werden auch Dokumente hochgeladen, andere werden gegebenenfalls mit der Post verschickt.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Ausweis in Kopie
  2. Immatikulationsbescheinigung
  3. Lebenslauf mit Bild
  4. Beschreibung Deines Ausbildungsziels
  5. Zeugnisse
  6. Zwei Beurteilungen durch bisherige Hochschullehrer
  7. Motivationsschreiben und gegebenenfalls Beschreibung der Art der persönlichen Benachteiligung
  8. Nachweis Deiner finanziellen Bedürftigkeit und ein Finanzbedarfsplan
  9. Ausbildungsplan (voraussichtlicher Studienverlauf)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben