Forschungsaufenthalt

Österreichische Regierung - Ernst Mach-Stipendium

Angaben zum Forschungsaufenthalt

Höhe
1.050 €
9 Monate
Katharina Cepak
katharina.cepak@oead.at
0043 1534 0845 6

Das Ernst Mach-Stipendium der österreichischen Regierung

Die österreichische Regierung vergibt 1.050 € pro Monat an Doktoranden für einen bis zu 9-monatigen Forschungsaufenthalt in Österreich. Außerdem entfallen die Studiengebühren. Zuschüsse zu den Reisekosten gibt es allerdings nur für Studierende aus Entwicklungsländern. Der Österreichische Austauschdienst (OeAD) weist ausdrücklich darauf hin, dass Teile der Kosten des Aufenthalts von den Doktoranden selbst finanziert werden muss. Falls Du ein Kurzstipendium (1-3 Monate) bekommen willst, sollte der Aufenthalt in Österreich möglichst zum Jahresbeginn, also ab Januar, absolviert werden.

Das Stipendium ist nach dem österreichischen Physiker und Philosophen Ernst Mach (1838-1916) benannt.

Ideelle Förderung

Auf Wunsch kannst Du die Wohnraum-Vermittlung des österreichischen Austauschdienstes (OeAD) in Anspruch nehmen damit Du ein Wohnheimzimmer oder eine Wohnung bekommst. Die Kosten für die Miete (220-470 €) und monatlich 18 € Vermittlungsgebühr musst Du allerdings selbst tragen.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienphase: Du verfolgst Deine Promotion.
  2. Zielland: Du möchtest einen Studien- bzw. Forschungsaufenthalt in Österreich absolvieren.
  3. Hochschule: Du musst regulär an einer Hochschule außerhalb von Österreich promovieren.
  4. Dauer: Dein Aufenthalt beträgt 1-9 Monate.
  5. Aufenthalt: Du darfst mindestens ein halbes Jahr vor Beginn des Aufenthalts nicht im Land wissenschaftlich gearbeitet oder studiert haben.
  6. Alter: Das Höchstalter ist 35 Jahre.
  7. Nationalität: Du darfst nicht österreichischer Staatsbürger sein.
  8. Sprache: Du musst sehr gut Deutsch oder Englisch sprechen.
  9. Durchführbarkeit: Bei der Bewerbung musst Du gut begründen, dass Du Dein Projekt in maximal 9 Monaten auch wirklich umsetzen und abschließen kannst.

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich im Online-Portal des OeAD für das Ernst Mach-Stipendium und lädst dort alle benötigten Unterlagen hoch. Um die Betreuung an einer Gastinstitution musst Du Dich selbst bemühen. Diese Zusage muss bereits bei der Bewerbung vorliegen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. 2 Empfehlungsschreiben
  2. Zusage der Gasthochschule/des Betreuers
  3. Kopie von Pass oder Personalausweis
  4. Zeugnisse
  5. Nachweis zum Promotionsstudium

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben