Forschungsaufenthalt

Lienert Stiftung - Stipendien für Doktoranden

Angaben zum Forschungsaufenthalt

Deadline
31. März
Höhe
3.200 €
einmalig
Prof. Dr. Dr. P. Netter
petra.netter@psychol.uni-giessen.de
0641 992 606 5
Themenlimitierung: 
Biopsychologie, Statistik
Besonderheiten Programm: 
Forschungsaufenthalt in einem ausländischen oder inländischen Institut zum Erwerb neuer biopsychologischer oder statistischer Methoden

Das Stipendium der Lienert Stiftung

Die Lienert Stiftung fördert dich mit einem einmaligen Betrag von bis zu 3.200 €. Der genaue Betrag hängt von dem Aufenthaltsort und der Aufenthaltsdauer ab.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienfach: Du promovierst im Bereich biopsychologischer oder statistischer Methoden.
  2. Forschungsort: Du möchtest Deine Forschungsarbeit an einem ausländischen oder inländischen Institut erstellen.
  3. Noten: Du kannst hervorragende Leistungen vorweisen.

Die Bewerbung

Du kannst Deine Bewerbung per E-Mail der Stiftung zuschicken.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Lebenslauf ggfs. mit Publikationsverzeichnis

  2. Zeugnis

  3. Darstellung des Forschungsprojektes mit Projekttitel (ca.3-5 Seiten)

  4. Institut, Ort, Land des Aufenthaltes

  5. Name und Position des Betreuers oder der Betreuerin im Ausland

  6. Angabe des Reisetermins und Aufenthaltsdauer

  7. Befürwortendes Begleitschreiben des betreuenden Dozenten bzw. der Dozentin der Heimatuniversität (Deutschland / Österreich / Schweiz)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben