Auslandsstipendium

Hochschule München - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Auslandsstipendium

Höhe
800 €
einmalig
Hochschule München
Förderung von Auslandsaufenthalten
Gabriele Gierstorfer
gabriele.gierstorfer@hm.edu
089 1265-1968

Die Förderung von Auslandsaufenthalten der Hochschule München

Mit den Reisekostenzuschüssen aus Studienbeiträgen fördert die Hochschule für Angewandte Wissenschaften München die internationale Mobilität ihrer Studierenden mit einem einmaligen Reisekostenzuschuss in Höhe von maximal 800 €. Die Förderung kann für ein freiwilliges Praktikum, Feldforschung im Ausland, Summer Schools oder Sprachkurse an einer Nicht-Partnerhochschule verwendet werden. Der Auslandsaufenthalt muss dabei eine Mindestdauer von 3 Wochen haben.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften München eingeschrieben.
  2. Einkommen: Dein jährliches Einkommen darf 15.000 € nicht übersteigen.

Die Bewerbung

Bewerbungen können über das Onlineportal auf der Website eingereicht werden.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  2. Nachweis über den geplanten Aufenthalt

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben