Stipendium

Neue Liszt Stiftung - Charlotte-Krupp-Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
6. April
Höhe
500 €
12 Monate
Herr Prof. Dr. Christoph Stölzl - Vorsitzender des Kuratoriums
Besonderheiten Programm: 
Das Programm richtet sich insbesondere an Studenten des Konzertexamenstudiengangs

Das Charlotte-Krupp-Stipendium an der HfM Weimar

Wenn Du an der HfM Weimar studierst kannst Du das Charlotte-Krupp-Stipendium erhalten. Es wird von der Neue Liszt Stiftung vergeben und beträgt 500 € pro Monat. Zunächst erhältst Du die Förderung für ein Jahr, Du kannst aber auch noch eine Verlängerung beantragen.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an der HfM Weimar eingeschrieben.
  2. Noten: Du hast angemessene Leistungen erbracht.
  3. Bedürftigkeit: Deine finanzielle Lage macht ein Stipendium erforderlich.

Die Bewerbung

Deine Bewerbungsunterlagen reichst Du bei der Neue Liszt Stiftung ein. Eine Kommission trifft eine Vorauswahl und Du wirst dann noch zu einem Vorspiel mit Gespräch eingeladen. Dein Programm fürs Vorspiel sollte Kompositionen aus 3 Stilepochen enthalten.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsschreiben - Kurze Begründung für Deine Bewerbung
  2. Lebenslauf mit Lichtbild und ausführlicher Ausbildungs- und Werdegangsbeschreibung
  3. Aussagefähiges Fachgutachten über Deine künstlerischen Leistungen durch Deinen Hauptfachlehrer
  4. Nachweis Deiner finanziellen Bedürftigkeit in Form einer Aufstellung Deiner monatlichen Einkünfte und Ausgaben sowie von Ersparnissen (ggf. Bafög-Bescheid, Einkommensnachweis des Unterhaltspflichtigen)

Mündliche Auswahl

  1. Vorstellungsgespräch
  2. Vorspiel

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben