Stipendium

Landeskonferenz der Frauenbeauftragten (LaKoF) - Promotionsstipendien für Frauen der LaKoF

Angaben zum Stipendium

Deadline
1. Februar
Höhe
1.635€
12 Monate
Landeskonferenz der Frauenbeauftragten
Promotionsstipendien für Frauen der Landeskonferenz der Frauenbeauftragten (LaKoF)
Frau Sabine Hoffmann
sabine.hoffmann@oth-regensburg.de
0941 - 943 9728

Promotionsstipendien der LaKoF Bayern/HAW

Die Landeskonferenz der Frauenbeauftragten unterstützt Dich als Promovendin mit einem Promotionsstipendium aus Mitteln der Landeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an bayerischen Hochschulen (LaKoF Bayern/HAW). Zur Wahl stehen für Dich zwei Stipendien. 1. Das Promotionsstipendium für HAW-Absolventinnen, die nach Studienabschluss eine Promotion anstreben; 2. Das Promotionsstipendium für Frauen mit qualifizierter Berufspraxis. Mit dem 1. Stipendium -für HAW-Absolventinnen- erhältst Du eine monatliche Förderung von 1.200 €. Durch das 2. Stipendium -für Frauen mit qualifizierter Berufspraxis- können Dir 1.635 € pro Monat zur Verfügung gestellt werden. Wenn Du bereits Kinder hast, kannst Du zusätzlich einen Betreuungszuschlag (bei einem Kind 160 €, bei zwei Kindern von 220 €, bei drei und mehr Kindern von 280 €) beantragen. Die Stipendien kannst Du zunächst für 12 Monate beziehen. Eine Verlängerung für bis zu maximal drei Jahren ist möglich. Als Stipendiatin kommst Du in Frage, wenn Deine akademischen Leistungen überdurchschnittlich gut sind. Zudem musst Du über eine Promotionszulassung verfügen.

Die Auswahlkriterien

  1. Geschlecht: Diese Förderung richtet sich ausschließlich an weibliche Stipendiatinnen.
  2. Hochschule/Zulassung: Du bist zugelassene Promovendin.
  3. Leistungen: Dein Hochschulabschluss war überdurchschnittlich gut.
  4. Berufliche Beschäftigung: Während der Laufzeit des Stipendiums darfst Du nicht mehr als 20,05 Wochenstunden arbeiten.
  5. Status: Einer der nachfolgenden 3 Punkte trifft auf Dich zu:
    • 1.) Dein Lebensmittelpunkt ist in Bayern (ein Nachweis wird benötigt)
    • 2.) oder Deinen Studienabschluss hast Du an einer bayerischen Universität oder HAW erlangt
    • 3.) oder Deine Promotion erfolgt an einer bayerischen Universität, kooperative Promotion an einer bayerischen HAW oder Verbundpromotion.
  6. Spezielle Anforderungen für Stipendium 2: Du hast eine mind. 5-jährige berufliche Praxis, welche Du nach Abschluss Deines Hochschulstudiums erworben hast und von der Du mind. 3 Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt hast. Nachweis der Lehreignung durch einen Lehrauftrag im Umfang von mindestens einem Semester.

Die Bewerbung

Deinen Antrag mit allen erforderlichen Unterlagen reichst Du bis zum 1. Februar des Antragsjahres im Büro der Landessprecherin der LaKoF Bayern/HAW ein.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsschreiben
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Bewerberinnenformblatt
  4. Kopie des Zeugnisses über die Hochschulreife
  5. Kopien aller bisher erworbenen Hochschulzeugnisse und Abschlusszeugnisse
  6. Arbeits- und Praktikumszeugnisse
  7. Gutachten des Doktorvaters/der Doktormutter
  8. Bestätigung über die Zulassung zur Promotion
  9. Projektbeschreibung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben