Forschungsaufenthalt

GHI - Doktorandenstipendium

Angaben zum Forschungsaufenthalt

Deadline
1. Oktober
1. April
Höhe
2.000 €
5 Monate
German Historical Institute Washington D.C. (GHI)
Doktorandenstipendium
Bryan Hart
hart@ghi-dc.org; fellowships@ghi-dc.org
001 202 387 335 5
Themenlimitierung: 
Deutsche und europäische Geschichte - Die Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen - Die Rolle Deutschlands und der USA in den internationalen Beziehungen - Amerikanische Geschichte

Das Doktorandenstipendium des GHI

Das German Historical Institute (GHI) besitzt die Zielsetzung, den akademischen Austausch zwischen Deutschland und den USA zu fördern. In diesem Rahmen kannst Du ein Stipendium in Höhe von 2.000 € monatlich erhalten. Auch erhältst Du eine Reisekostenpauschale. Du wirst für einen 1-5 monatigen Forschungsaufenthalt am German Historical Institute in Washington gefördert.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du bist Doktorand/in.
  2. Hochschule: Du solltest an einer Hochschule in Europa immatrikuliert sein.
  3. Thema: Deine Arbeit befasst sich mit der deutschen und europäischen Geschichte, der Geschichte der deutsch-amerikanischen Beziehungen, der Rolle Deutschlands und der USA in den internationalen Beziehungen oder der amerikanischen Geschichte.
  4. Forschungsort: Deine Forschungsarbeit sollte Primärforschung in den Vereinigten Staaten erfordern.
  5. Noten: Du solltest angemessene Leistungen nachweisen könen.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail an fellowships@ghi-dc.org schicken.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Anmeldeformular
  2. Ein kurzes Anschreiben
  3. Lebenslauf
  4. Eine Kopie Ihres letzten Diploms oder Ihrer Zeugnisse
  5. Projektbeschreibung (nicht mehr als 2.000 Wörter)
  6. Forschungszeitplan
  7. Mindestens ein Referenzschreiben

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben