Druckkosten

Franz-und-Eva-Rutzen-Stiftung - Druckkostenzuschüsse für Arbeiten auf den Gebieten der Archäologie

Angaben Druckkosten

Deadline
30. April
Druckkostenzuschüsse für Arbeiten auf den Gebieten der Archäologie
Renate Zindler oder Swantje Beitzer
renate.zindler@stifterverband.de oder swantje.beitzer@stifterverband.de
040 806099-582 oder 040 806099-585
Themenlimitierung: 
Themen auf dem Gebiet der Archäologie

Franz-und-Eva-Rutzen-Stiftung - Druckkostenzuschüsse für Arbeiten auf den Gebieten der Archäologie

Die Franz-und-Eva-Rutzen-Stiftung vergibt Druckkostenzuschüsse an begabte junge Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen auf dem Gebiet der Archäologie. Die Höhe der Förderung richtet sich der Höhe der Ausgaben für das zu druckende Projekt.

Die Auswahlkriterien

  1. Studium: Du promovierst.
  2. Schwerpunktthema: Du forscht zu einem Thema im Fachbereich Achäologie.

Die Bewerbung

Kontaktiere das Regionalbüro des Deutschen Stiftungszentrums, um mehr über das Bewerbungsverfahren herauszufinden.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Anschreiben / kurze Darstellung des Themas
  2. Inhaltsverzeichnis
  3. (repräsentativer) Auszug aus der Publikation
  4. bei Dissertationen: 1-2 Gutachten des Betreuers / der Betreuer
  5. ausgefülltes Formular „Vorberechnung für Bücher"

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben