Stipendium

Stiftung Eutiner Landesbibliothek - Forschungsstipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. November
31. Mai
Höhe
1.000 €
6 Monate
Dr. Frank Baudach und Prof. Dr. Axel E. Walter
f.baudach@lb-eutin.de und a.walter@lb-eutin.de
04521 788-746 und 04521 788-748
Besonderheiten Thema: 
Forschungsvorhaben aus den Bereichen historische Reiseforschung (inkl. historische Kartographie) und regionale Kulturraumforschung (Kultur- und Literaturgeschichte Eutins und des Fürstbistums Lübeck) sind besonders erwünscht.

Das Forschungsstipendium der Stiftung Eutiner Landesbibliothek

Die Stiftung Eutiner Landesbibliothek unterstützt Dich bei Deiner Forschungsarbeit mit einem monatlichen Stipendium von insgesamt 1.000 €. Dabei sollen 200 € monatlich als Sachkosten-Zuschuss dienen. Du erhältst die Förderung für 6 Monate. Nur in Ausnahmefällen kannst Du eine Verlängerung beantragen. Du kannst auch die Kosten der An- und Abreise bis zu einer Höhe von höchstens 200 € einmalig erstattet bekommen, wenn Du einen Antrag stellst.

Die Sparkassenstiftung Eutiner Landesbibliothek stellt Dir mietfrei eine Wohnung im „Haus der Stiftungen“ (Vogthaus) in Eutin zur Verfügung. Es gilt eine Residenzpflicht. Während der ganzen Förderungsdauer wird eine Betreuungsperson gestellt.

Am Ende der Förderungsdauer wirst Du gebeten, Deine Forschungsergebnisse öffentlich in der Eutiner Landesbibliothek zu präsentieren.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du bist (Post-) Doktorand.
  2. Leistung: Du kannst angemessene Leistung nachweisen.
  3. Thema: Forschungsprojekte mit Themen zur historischen Reiseforschung (inkl. historische Kartographie) oder regionale Kulturraumforschung (Kultur- und Literaturgeschichte Eutins und des Fürstbistums Lübeck) sind besonders erwünscht.
  4. Bankkonto: Du musst ein persönliches Bankkonto in Deutschland haben.

Die Bewerbung

Du kannst Deine Bewerbung auf Deutsch oder Englisch entweder per E-Mail oder per Post an die Stiftung einreichen.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. eine Erklärung, welche Form der Förderung beantragt wird
  2. eine kurze Projektskizze (2-5 Seiten) mit einer Begründung, warum zur Durch- führung des Forschungsvorhabens ein Aufenthalt in der Eutiner Landesbibliothek sinnvoll ist
  3. ein Lebenslauf / Curriculum Vitae
  4. ein aktuelles Passbild
  5. beglaubigte Kopien der erworbenen Hochschulzeugnisse
  6. ggfs. Immatrikulationsbescheinigung
  7. zwei Gutachten von Hochschullehrer/innen
  8. ggfs. Publikationsliste

Mündliche Auswahl

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben