Stipendium

Diakonisches Werk Hamburg - Ökumenischer Notfonds für ausländische Studierende

Angaben zum Stipendium

Ökumenischer Notfonds für ausländische Studierende
Claudia Bröker
broeker@diakonie-hamburg.de
040 - 30 620 - 382

Der Ökumenische Notfonds für ausländische Studierende des Diakonischen Werks Hamburg

Der Ökumenische Notfonds für ausländische Studierende des Diakonischen Werks Hamburg gewährt finanziell bedürftigen Studenten aus Entwicklungs- und Übergangsländern, die an einer Hochschule in Hamburg studieren, finanzielle Hilfe in unbekannter Höhe.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du bist an einer Hochschule in Hamburg immatrikuliert.
  2. Herkunft: Du kommst aus einem Entwicklungs- oder Übergangsland.
  3. Persönliche Umstände: Du bist finanziell bedürftig.

Die Bewerbung

Du bewirbst Dich beim Diakonischen Werk Hamburg.
40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Begründung der Antragsstellung
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Personalblatt
  4. gültiger Aufenthaltstitel und Pass
  5. Kontoauszüge der letzten 3 Monate
  6. Immatrikulationsbescheinigung
  7. Studienplan
  8. Gutachten der Hochschule
  9. ggf. ärztliches Attest
  10. bei wiederholter Antragstellung: Leistungsnachweis/e
  11. bei wiederholter Antragstellung: Nachweis über persönliches entwicklungspolitisches Engagement

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben