Stipendium

Deutsches Historisches Institut Paris - Promotionsstipendien

Angaben zum Stipendium

Höhe
1.500 €
6 Monate
Deutsches Historisches Institut Paris
Promotionsstipendien
Frau Luna Hoppe
lhoppe@dhi-paris.fr
0033 - 144 54 23 80
Themenlimitierung: 
Deutsch-französischen Beziehungen, französischen bzw. west-europäischen Geschichte

Die Promotionsstipendien des Deutschen Historischen Instituts Paris

Das Deutsche Historische Institut Paris(DHIP) unterstützt Dich als Doktorand der Geschichtswissenschaften in der Promotionsphase mit dem sogenannten Mobilitätsstipendium. Mit dem Stipendium wird Dir ein Forschungsaufenthalt von bis zu 6 Monaten in Frankreich ermöglicht. Für diese Zeit erhältst Du darüber hinaus noch eine finanzielle Förderung von 1.500 € monatlich. Das DHIP erwartet allerdings von Dir eine angemessene Vorarbeit.

Die Auswahlkriterien

  1. Fachrichtung: Du bist Geschichtswissenschaftler.
  2. Studium: Dein Studium hast Du im erfolgreich abgeschlossen und nun bist Du dabei zu promovieren.
  3. Versicherung: Es wird vorausgesetzt, dass Du in einer deutschen Krankenkasse versichert bist.
  4. Sprachkenntnisse: Da Dein Aufenthalt in Frankreich stattfinden wird, solltest Du ausreichend Französischkenntnisse haben. Das musst Du auch nachweisen.

Die Bewerbung

Deinen Antrag sendest Du per E-Mail an das Institut. Beachte hierbei, dass Du alle erforderlichen Unterlagen in einem PDF zusammenfasst. Bewerben kannst Du Dich übrigens immer, da es keine Deadlines gibt.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Lebenslauf
  2. 1 Gutachten
  3. Bescheinigung der letzten akademischen Qualifikation
  4. Nachweis der Sprachkenntnisse
  5. Nachweis der Krankenversicherung
  6. Erklärung, dass im Förderzeitraum kein weiteres Stipendium empfangen bzw. bezahlte Tätigkeit besteht

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben