Stipendium

Deutsche Universitätsstiftung - Medicus-Programm

Angaben zum Stipendium

Deadline
10. September
Carina Heuser
heuser@deutsche-universitaetsstiftung.de
0228/902 66-54
Besonderheiten Programm: 
Das Stipendium richtet sich an Studierende aus Flüchtlingsgebieten oder Nichtakademikerfamilien

Das Medicus-Programm der Deutschen Universitätsstiftung

Mit dem Medicus-Programm der Deutschen Universitätsstiftung kannst Du Hilfe in Form von 1:1 Betreuung durch fach- und studienortnahe Hochschullehrer erhalten. Zusätzlich bekommst Du ein jährliches Büchergeld von 600 € und kannst an verschiedenen Seminaren und wissenschaftlichen Veranstaltungen teilnehmen. Es ist zu erwähnen, dass Du an mindestens zwei Seminaren im Jahr teilnehmen musst. Du kannst die Reisekosten erstattet bekommen, wenn Du wegen einem Seminar im Zusammenhang mit dem Stipendium verreisen musst.

Die Auswahlkriterien

  1. Hintergrund: Du kommst aus einem Flüchtlingsgebiet oder einer Nichtakademikerfamilie.
  2. Sprachkenntnisse: Du hast C1-Deutschsprachkenntnisse.
  3. Hochschule: Du bist an einer deutschen Hochschule immatrikuliert.
  4. Studiengang: Du wirst einen Medizinstudiengang beginnen.
  5. Finanzen: Du bekommst BAFÖG oder eine ähnliche finanzielle Unterstützung.

Die Bewerbung

Du musst Deine Bewerbung per E-Mail in einem PDF-Dokument an die Ansprechperson schicken.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Motivationsschreiben (max. eine Seite)
  2. Tabellarischen Lebenslauf (max. 2 Seiten)
  3. Immatrikulationsbescheinigung
  4. Sprachnachweis C1 (oder Äquivalent DSH/TestDaF)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben