Forschungsaufenthalt

Deutsch-Französisches Institut - Stipendien

Angaben zum Forschungsaufenthalt

Höhe
640 €
2 Monate
Deutsch-Französisches Institut
Stipendien für Diplomanden und Doktoranden
Frank Baasner und Martin Villinger
baasner@dfi.de; villinger@dfi.de
07141/9303-35
Themenlimitierung: 
kultur- und sozialwissenschaftliche Frankreichforschung, vergleichende Länderforschung, deutsch-französische Beziehungen

Das Stipendium des Deutsch-Französischen Instituts

Das Deutsch-Französisches Institut (dfi) mit finanzieller Unterstützung der Wüstenrot Stiftung Deutscher Eigenheimverein e.V. fördert Deine Arbeit im Bereich kultur- und sozialwissenschaftliche Frankreichforschung, vergleichende Länderforschung oder deutsch-französische Beziehungen. Du erhältst ein Stipendium in Höhe von 120 € wöchentlich als Diplomand/in, 160 € als Doktorand/in für einen Aufenthalt am Deutsch-Französischen Institut von mindestens einer Woche und maximal zwei Monaten. Damit sollen die Fahrtkosten, sowie die Kosten für Unterbringung, Recherchen, Material und Kopien in der Bibliothek gedeckt werden.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du bist Diplomand/in oder Doktorand/in.
  2. Thema: Deine Arbeit befasst sich mit kultur- und sozialwissenschaftlicher Frankreichforschung, vergleichender Länderforschung oder deutsch-französischer Beziehungen.

Die Bewerbung

Bitte richte Dich an Martin Villinger für mehr Information zur Bewerbung.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben