Stipendium

Anni und Keyvan Dahesch-Stiftung - Sachkostenzuschuss für Menschen mit Behinderung

Angaben zum Stipendium

Sachkostenzuschuss für Menschen mit Behinderung

Der Sachkostenzuschuss für Menschen mit Behinderung der Anni und Keyvan Dahesch-Stiftung

Die Anni und Keyvan Dahesch-Stiftung unterstützt Menschen mit schwerer Behinderung durch Sachkostenzuschüsse. Über die Höhe der Förderung wird individuell entschieden. Es handelt sich um einen einmaligen Zuschuss. In der Regel werden die Kosten für spezielle Hilfsmittel, die die das Alltagsleben erleichtern, übernommen.

Die Auswahlkriterien

  1. Bedarf: Es gibt insbesondere Zuschüsse für Maßnahmen, die nicht durch staatliche Unterstützung finanziert werden.
  2. Art: Die Auszahlung ausschließlich in Form von Sachkostenzuschüssen.
  3. Status: Die Förderung wird nur an Menschen mit nachgewiesener Behinderung vergeben.
  4. Wohnsitz: Dein Wohnsitz muss in Deutschland sein.
  5. Ort: Du hast bessere Chancen, wenn Du sogar in Frankfurt am Main lebst.

Die Bewerbung

Die Bewerbung muss unbedingt das ausgefüllte Antragsformular beinhalten. Auch Nachweise über die Behinderung und Kostenaufstellungen sind erforderlich. Die Bewerbung sendest Du per Post an das Nachlass- und Stiftungsmanagement der Commerzbank. Eine feste Bewerbungsfrist gibt es nicht, aber Bewerbungen müssen im Zeitraum von Januar bis Juni erfolgen.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsanschreiben
  2. Antrag
  3. Kostenaufstellung
  4. Selbstauskunft zu finanziellen Umständen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben