Du bist hier

Schaeffler-Gruppe Jobs: offene Stellenangebote

Seiten

  • Seite
  • of 15
  • >

Über Schaeffler-Gruppe

Mitarbeiterzahl
  • 91.414
Umsatz
  • 14,0 Mrd. €
Sitz
  • Herzogenaurach, Deutschland
Branche
  • Automobil- und Maschinenbauzulieferer

Die Schaeffler-Gruppe ist ein Familienunternehmen, das als Zulieferer in den Bereichen Maschinenbau und Automobil tätig ist. Der Umsatz beträgt 14 Milliarden Euro. Auf der Forbes Global 2000 Liste belegt die Schaeffler-Gruppe Platz 848 der größten Unternehmen der Welt. Der Börsenwert liegt bei 10,7 Milliarden USD.

Die Unternehmensstruktur teilt sich in folgende Sparten:

  • Automotive OEM
  • Automotive Aftermarket
  • Industrie

Im Feld Automotive vertreibt Schaeffler 60.000 Produkte. Das Industrie-Sortiment besteht aus 90.000 Produkten. In den Bereich Forschung und Entwicklung investiert der Konzern fast 850 Millionen Euro im Jahr. 7.600 Mitarbeiter sind an einem von 18 Forschungszentren tätig. Im Jahr 2017 wurden 2.400 Patente angemeldet, was Schaeffler auf den zweiten Platz der innovativsten Unternehmen Deutschlands befördert. Insgesamt hält das Unternehmen gut 26.000 Patente. Wichtige aktuelle Themen sind die Digitalisierung und Megatrends.

Schaeffler Jobs werden in den Bereichen Produktion/Technik, Forschung und Entwicklung, Marketing sowie Kommunikation vergeben. Gut ein Drittel der 91.400 Mitarbeiter arbeiten in Deutschland. 5,5% davon sind Menschen mit Behinderung. Das Durchschnittsalter der Belegschaft liegt bei unter 40 Jahren. Mehr als 90% der Verträge sind unbefristet. Der Frauenanteil in Führungspositionen liegt im Schnitt bei 12,4% - in der Landesabteilung China allerdings bei 25%.

Die Mitarbeiter in Deutschland nehmen jährlich an rund 5.000 Weiterbildungen an der Schaeffler Academy teil. Unternehmensweit gibt es 3.185 Azubis, knapp 50 Trainees und 200 duale oder berufsbegleitende Studenten.

Der Sitz der Schaeffler-Gruppe ist in Herzogenaurach. Insgesamt betreibt das Unternehmen mehr als 170 Standorte in 50 Ländern, u.a.:

  • Indien
  • Südafrika
  • USA
  • Mexiko
  • Vietnam
  • Russland