Du bist hier

Studium

Bachelorarbeit: Thema, Titel und Problemstellung finden

Wie Du für Deine Bachelorarbeit das richtige Thema, einen starken Titel und eine klar umrissene Problemstellung findest, erfährst Du hier.
Bachelorarbeit: Thema, Titel und Problemstellung finden
Wie Du in 7 Schritten das Bachelorarbeits-Thema findest

Das Bachelorarbeit-Thema sollte Dich selbst am stärksten interessieren, um beim Schreiben effektiv voranzukommen und Motivationstiefs zu überwinden. Je genauer Du dabei das Thema Deiner Bachelorarbeit definierst, desto leichter der Schreibprozess und desto einfacher die Literatursuche. Bei der Bachelorarbeit-Themenfindung ist es zudem wichtig, Deine Interessen und Stärken sowie eventuelle Vorkenntnisse und berufspraktische Erfahrungen zu berücksichtigen. Tageszeitungen, Seminare und andere Bachelorarbeiten können Dir bei der Themenfindung behilflich sein. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, Deine Bachelorarbeit in einem Unternehmen zu schreiben. Wie Du Schritt für Schritt ein geeignetes Bachelorarbeit-Thema inklusive zentraler Problemstellung und erstem Grobkonzept entwickelst, erfährst Du in diesem Artikel.

Bachelorarbeit: Themenfeld definieren

Um ein geeignetes Bachelorarbeit-Thema zu finden, brauchst Du nichts komplett Neues zu erfinden und auch kein möglichst großes Themenfeld abdecken. Wichtig ist vielmehr, dass Du ein konkretes Thema für Deine Bachelorarbeit abgrenzt und eine überschaubare Problemstellung dafür entwickelst. Hochschulveranstaltungen und erste berufspraktische Erfahrungen während des Studiums können Dir für Dein Bachelorarbeit-Thema als Inspirationsquelle dienen. Stößt Du innerhalb eines Themenbereiches auf besonders spannende Aspekte, solltest Du hierzu den jeweiligen Forschungsstand überprüfen. So merkst Du schnell, wo ggf. offene und interessante Problemstellungen lauern.

Interessen und Stärken berücksichtigen

Die erste Frage zur Themenfindung Deiner Bachelorarbeit sollte immer lauten: Welche Themengebiete interessieren Dich besonders? Fest steht nämlich: Wenn Du Dich auch persönlich für das Bachelorarbeit-Thema begeistern kannst, fällt es Dir deutlich leichter, Deine Thesis darüber zu schreiben!

Ebenfalls hilfreich sind Vorkenntnisse und praktische Erfahrungen hinsichtlich Deines Interessengebietes. Bei der Suche nach Themen für Deine Bachelorarbeit solltest Du darum immer überlegen, welche Lehrveranstaltungen Du in Deinem Lieblingsgebiet schon besucht und welche praktischen Erfahrungen Du ggf. gesammelt hast. Studierst Du z. B. Tourismusgeographie und hast nebenbei schon bei einem Reiseveranstalter gejobbt, bietet es sich an, diese berufspraktischen Erfahrungen gleich in Deine Suche nach potentiellen Themen für die Bachelorarbeit mit einfließen zu lassen.

Wer sich bereits in seinem Spezialgebiet auskennt, kann für das Thema seiner Bachelorarbeit außerdem die Quellenlage der vorhandenen Literatur sehr viel besser einschätzen. Vielleicht weißt Du schon, mit welchen drängenden Fragen sich die Forschung in diesem Themenfeld beschäftigt und in welchen wissenschaftlichen Zeitschriften spannende Essays erschienen sind. Auch das Erstellen eines ersten Konzepts und einer zentralen Fragestellung für Deine Bachelorarbeit wird Dir deutlich leichter fallen, wenn Du Dich in Deinem Themengebiet bereits auskennst.

Ebenfalls hilfreich um ein passendes Thema für die Bachelorarbeit zu finden, ist die Überlegung, welches Bachelorarbeit-Thema ggf. der Einstieg in Deinen späteren Traumjob sein könnte. So kann der Titel Deiner Bachelorarbeit bei späteren Bewerbungen durchaus das ausschlaggebende Kriterium für die Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch sein.

Gibt es vorhandene Literatur zum Thema der Bachelorarbeit?

Gerade in puncto Literatursuche wirst Du dankbar sein, wenn Du ein klar umrissenes Thema für Deine Bachelorarbeit ausgewählt hast. Wer nämlich ein besonders großes Themenfeld beackert und versucht, sich einen möglichst breiten Überblick zu verschaffen, wird schon aufgrund der zahlreichen Hintergrundthemen und der reichhaltigen Literatur zwangsläufig ins Straucheln geraten. Bei einem überschaubaren Bachelorarbeit-Thema stellt sich dieses Problem erst gar nicht. Außerdem wird Dir die Erstellung des Literaturverzeichnis Deiner Bachelorarbeit leicher fallen. Wichtig ist hier allerdings genau zu prüfen, ob die Quellenlage wirklich ausreicht, um Dein Bachelorarbeit-Thema umzusetzen.

Vom Themenfeld zur Problemstellung der Bachelorarbeit

Schritte zum Finden eines Bachelorarbeit-Themas inklusive erstem Konzept:

Schritt Inhalt
Schritt 1:
Nähere Eingrenzung des Themengebietes
  • z. B. »Tourismusmarketing in Ostkanada« → Was genau willst Du näher untersuchen?
Schritt 2:
Entwicklung einer konkreten Zielsetzung für die Bachelorarbeit
  • z. B. »Tourismusmarketing in Ostkanada – wie effizient arbeiten die wichtigsten Marketingorganisationen?«
  • hier deutest Du bereits ein Problem an – nämlich, ob die Organisationen wirklich effizient arbeiten
Schritt 3:
Integration einführender, rein beschreibender Elemente
  • z. B. Geschichte des Tourismusmarketings in Kanada, politische Rahmenbedingungen, Strukturen, vorhandene Organisationen etc.
Schritt 4:
Bildung von Hypothesen zum Thema der Bachelorarbeit
  • Mit begründeten, ergebnisoffenen Annahmen kannst Du Deine Untersuchung in eine Richtung lenken, die Du gerne bearbeiten möchtest
  • z. B. Hypothese: »Die Marketingorganisationen in Ostkanada sind zu bürokratisch und darum wenig effizient«
Schritt 5:
Festlegung der Arbeitsmethoden
  • Mit deren Hilfe Du die zentrale Aufgabenstellung Deiner Bachelorarbeit beantworten kannst
  • z. B. Literaturanalyse, Experteninterviews, Fragebögen etc.
Schritt 6:
Recherche passender Theorien und Modelle
  • Diese sollten einen plausiblen Erklärungsansatz zur Beantwortung Deiner Hypothesen bieten können (theoretische Basis)
Schritt 7:
Darstellung, ob und mit welchen Argumenten Hypothesen bestätigt oder verworfen werden
  • Bogen zum Anfang spannen, in dem Du Problemstellung und Hypothesen aufgreifst, die Du mittels theoretischer Basis- und Arbeitsmethoden näher beleuchtet hast

Wichtig: Ein frühzeitiges Gespräch mit einem Professor aus Deinem Fachbereich hilft Dir, erste Themen für Deine Bachelorarbeit einzuordnen und festzustellen, ob diese überhaupt durchführbar sind!

Bachelorarbeit: Themenbeispiele finden

Um für Deine Bachelorarbeit ein spannendes Thema zu finden, solltest Du Dir gut benotete Bachelorarbeiten lesen – am besten aus Deinem Fachbereich und, falls vorhanden, zu Deinem Lieblingsthema. Bachelorarbeiten als Themenbeispiele gibt es in der Bibliothek, an den Lehrstühlen Deiner Uni und im Internet.

Auf weitere spannende Themen für Deine Bachelorarbeit kannst Du z. B. aber auch stoßen, wenn Du die aktuellen Tageszeitungen und Fachmagazine in Deinem Interessengebiet aufmerksam durchliest und gezielt Lehrveranstaltungen sowie Seminare zu Deinem Themenschwerpunkt belegst. Auch berufspraktische Tätigkeiten können Dir als Inspirationsquelle für den Titel Deiner Bachelorarbeit dienen.

Thema für externe Bachelorarbeit im Unternehmen

Viele Firmen schreiben eigene Themen für Bachelorarbeiten aus. Die Vorteile für Dich: Das Thema ist absolut praxisnah und Du kannst auf die Ressourcen des Unternehmens zugreifen, die Du für die Bachelorarbeit benötigst. Zudem ist es für beide eine Win-Win-Situation, denn auch das Unternehmen profitiert von Deinen Forschungsergebnissen. Meist wird die Bachelorarbeitsphase vergütet, Du kannst bereits wertvolle Kontakte im Unternehmen knüpfen, und Dein Bachelorarbeit-Thema kann Dir ggf. als Sprungbrett zu einer Festanstellung in Deiner Traumfirma dienen.

Die Nachteile: Im Falle einer externen Bachelor-Thesis sind potentielle Themen für Bachelorarbeiten vom Unternehmen meist fest vorgegeben, während Du an der Uni freie Themenwahl hast. Zwar sind Initiativbewerbungen mit einem eigenen Bachelorarbeit-Thema auch bei Unternehmen prinzipiell möglich. In der Regel brauchst Du dafür aber deutlich mehr Vorlaufzeit. Wer sein Bachelorarbeit-Thema in einer externen Firma schreibt, hat zudem häufig mit dem Problem zu kämpfen, eine gute Balance zwischen wissenschaftlichem Anspruch und Vorgaben der Firma zu finden. Wer seine Bachelorarbeit extern schreibt, sollte auf jeden Fall frühzeitig auf schriftliche Vereinbarungen hinsichtlich des Inhalts der Bachelorarbeit und auf enge Absprachen zwischen Hochschule und Firma bestehen.

Unser Tipp: Schau doch mal in unserer Jobbörse vorbei. Hier findest Du jede Menge aktuell ausgeschriebener Themen für Deine Bachelorbeit. Dazu musst Du nur unter "Anstellungsart" den Filter auf "Bachelor-/ Master-/ Diplom-Arbeiten" setzen.

Weitere Artikel zum Thema Bachelorarbeit findest Du hier: