Du bist hier

Praktikum

Das perfekte Anschreiben für Dein Praktikum

Du hast eine tolle Praktikumsstelle gefunden? Dann auf zur Bewerbung! Wir geben Dir Tipps, was in einem perfekten Anschreiben stehen sollte und wie Du die Personaler von Dir überzeugst.
Bewerber um ein Praktikum
Konzentriere Dich beim Verfassen Deines Anschreibens

Hast Du Deinen Lebenslauf fürs Praktikum erstellt geht es ans Anschreiben - die Ansichten über das optimale Anschreiben für eine Praktikumsbewerbung gehen weit auseinander. Eine Schritt-für-Schritt Anleitung gibt es nicht, da es auch davon abhängig ist, für welche Branche Du Dich bewirbst. Was allerdings immer zutrifft ist, dass das Anschreiben keine ausformulierte Version Deines Lebenslaufs ist. Stelle vielmehr Deine Motivation heraus, die Dein Lebenslauf nicht verrät.

Einen konkreten Anhaltspunkt auf welche Fähigkeiten es dem Unternehmen besonders ankommt, bietet die Stellenanzeige. So weißt Du, welche relevanten Fähigkeiten und Erfahrungen Du in das Schreiben mit aufnehmen solltest. Unrelevante Informationen vermitteln den Eindruck, dass Dir in Deiner Praktikumsbewerbung nicht klar ist, auf was Du Dich eigentlich bewirbst.

Die 4 Bausteine für ein optimales Praktikumsanschreiben

Wir haben Dir 4 Bausteine zusammengestellt, die Dir garantiert bei Deinem Anschreiben helfen werden.

  • Einleitung:
    Punkte schon mit Deinem ersten Satz durch einen starken Motivationsgedanken oder Deine brennende Begeisterung für das Unternehmen und die Branche. Vermeide hier Standardsätze und grenze Dich von der Masse ab. Stellenbezeichnung und Veröffentlichungsdatum gehören in den Betreff und nicht ins Anschreiben.
    Don't: „Hiermit bewerbe ich mich auf die Stelle...“
    Do: „Die XY-Industrie begeistert mich schon seit langem...“

  • Selbstvermarktung:
    Warum kommt der Personaler bei der Besetzung der Praktikumsstelle nicht an Dir vorbei? Zeige was Dich zum optimalen Praktikanten macht. Beweise Deine relevanten Erfahrungen und Fähigkeiten mit Stationen aus Deinem Lebenslauf. Arbeitserfahrung oder Auslandserfahrung kannst Du z.B. gut durch ein Vorpraktikum oder ein Auslandspraktikum nachweisen. Vermeide bloße Aufzählungen von Eigenschaften. Ein Praktikumsbericht aus einem früheren Praktikum kann ein guter Anhaltspunkt sein, um zu zeigen, was für Fähigkeiten und Berufserfahrungen Du schon hast und wie Du sie in Deinem neuen Praktikum einsetzen kannst.
    Don't: „Ich bin sehr kreativ und organisiert.“
    Do: „Im Projekt XY an meiner Universität konnte ich meine Kreativität unter Beweis stellen...“

  • Bezug zum Unternehmen und der Stelle:
    Zeige, wieso dieses Unternehmen genau das Richtige für Dich ist. Beweise, wieso Du den besonderen Mehrwert mitbringst und perfekt auf die Stelle passt. Am besten formulierst Du es so, als ist dieses Praktikum der nächste logische Schritt in Deinem Lebenslauf. Hier kannst Du auch einen Bogen schlagen zur Selbstvermarktung im vorhergehenden Teil.

  • Abschlussformulierung:
    Schreibe, dass Du Dich über ein Vorstellungsgespräch freuen würdest und schließe das Anschreiben „Mit freundlichen Grüßen“ ab.

Das Auge liest mit

Nicht nur der Inhalt zählt, sondern auch das Erscheinungsbild Deines Anschreibens. Hier findest Du hilfreiche Tipps :

  1. Vermeide Grammatik- und Rechtschreibefehler. Ein fehlerfreies Anschreiben unterstreicht die Ernsthaftigkeit Deiner Bewerbung.
  2. Benutze eine lesefreundliche Schriftgröße und baue Absätze ein. Das wirkt sich positiv auf das Gesamtbild des Anschreibens aus und auf die Lesemotivation des Personalers.
  3. Vermeide Schachtelsätze, die sich über mehrere Zeilen erstrecken. Kurzgefasste Hauptsätze sind effektiver und führen dazu, dass nicht jeder Satz zweimal gelesen werden muss.
  4. Schreibe keinen Roman. Eine Seite sollte reichen, da Du als angehender Praktikant meist noch keine Berufserfahrung hast. Das bringt Dich auch dazu, kurze und präzise Formulierungen zu verwenden.

Mit diesen Tipps steht Deiner erfolgreichen Bewerbung nichts mehr im Weg! Also sei kreativ und führe zielgerichtet Dein Plädoyer, warum Du die perfekte Besetzung für die Stelle bist.

💡TIPP

Erfolgschancen mit professionellem Anschreiben maximieren

Um Deine Chancen, zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, zu maximieren, empfehlen wir Dir, Dein Anschreiben fürs Praktikum von Experten korrigieren oder gar professionell erstellen zu lassen. Der aktuell beste Service ist der von die Die Bewerbungsschreiber. Auch bei allen weiteren Bestandteilen einer Bewerbung unterstützt Dich der mehrfache Testsieger unter den Bewerbungsservices. Wir haben es ausprobiert und können den Service uneingeschränkt empfehlen!

Praktikum finden:

Auf ein Praktikum bewerben:

Weitere Artikel zum Thema Praktikum: