Du bist hier

Studium

Anhang der Bachelorarbeit: Aufbau und Inhalt

Wie Du den Anhang Deiner Bachelorarbeit optimal strukturierst und welche Infos in den Bachelorarbeit-Anhang gehören, erfährst Du in diesem Artikel.
Der Anhang umfasst alle Infos die Deinen Fließtext zu lang machen
Je umfassender der Anhang Deiner Bachelorarbeit, desto wichtiger ist dessen Struktur

Der Anhang Deiner Bachelorarbeit umfasst alle Infos, die den Fließtext Deiner Thesis zu lang und zu unübersichtlich machen würden und die für das direkte Textverständnis nicht absolut notwendig sind – z. B. Statistiken, ergänzende Tabellen oder Fragebögen. Die Länge ist nicht vorgegeben, sondern ergibt sich je nach Bachelorarbeit-Thema und Methodik Deiner Thesis. Prinzipiell gilt: Es gibt kein zu kurz oder zu lang. Je umfassender allerdings der Anhang Deiner Bachelorarbeit, desto wichtiger ist dessen Struktur. Kürzere Anhänge werden durchnummeriert, längere Anhänge bekommen eine komplexere Gliederung. Hier verraten wir Dir die besten Tipps rund um den richtigen Aufbau und Inhalt Deines Bachelorarbeit-Anhangs.

Schritt für Schritt zum Aufbau und Inhalt des Anhangs Deiner Bachelorarbeit
Bachelorarbeit: Aufbau des Anhangs
Das gehört in den Anhang der Bachelorarbeit

Bachelorarbeit: Aufbau des Anhangs

Die Struktur des Bachelorarbeit-Anhangs ist klar festgelegt. Je nach Informationsmenge wird der Anhang Deiner Bachelorarbeit entweder durchnummeriert oder ähnlich wie das Inhaltsverzeichnis Deiner Bachelorarbeit gegliedert:

  • Kurze Anhänge: Anhang 1, Anhang 2, Anhang 3 etc. mit Verweis im Text zur jeweiligen Nummer (siehe Anhang 1).
  • Längere Anhänge: 1.1, 1.2, 1.3, 2.1, 2.2, 2.3 etc. Auch hier wird im Text auf die jeweilige Nummer verwiesen. Übergeordnete Punkte kannst Du mit den entsprechenden Begriffen wie "Tabellen", "Statistiken" oder "Fragebögen" bezeichnen.

Das Verzeichnis für den Anhang Deiner Thesis kommt entweder direkt hinter dem Inhaltsverzeichnis der Bachelorarbeit, oder es steht unmittelbar vor dem eigentlichen Anhang.

Das gehört in den Anhang der Bachelorarbeit

Der Anhang Deiner Bachelorarbeit umfasst alle weiterführenden Informationen, die nicht unmittelbar für das Textverständnis Deiner Arbeit erforderlich sind, aber dennoch für das Verständnis Deiner Arbeit wichtig sind. Doch Achtung: Der Anhang Deiner Bachelorarbeit ist dabei kein Sammelbecken für alle Bilder, Tabellen und Schemata, die Du im Zuge Deiner Recherchen gefunden hast. Im Gegenteil: Alle Infos, die Du im Anhang Deiner Bachelorarbeit unterbringst, müssen für Deine Thesis auch wirklich relevant sein. Gehst Du im Fließtext beispielsweise auf Ergebnisse bestimmter Berechnungen oder Fragebögen ein, hast Du im Anhang die Möglichkeit, diese Berechnungen und Fragebögen ausführlich darzustellen.

Folgende Inhalte kannst Du im Anhang Deiner Bachelorarbeit unterbringen:

  • Darstellungen: Auch wenn Darstellungen prinzipiell in den Fließtext Deiner Bachelorarbeit integriert werden können, solltest Du sehr große Darstellungen im Anhang unterbringen und aus dem Text heraus auf sie verweisen. So wird der Lesefluss nicht gestört.
  • Bilder: Einzelne Bilder kannst Du ebenfalls im Text Deiner Bachelorarbeit auflisten. Wer allerdings eine Vielzahl an Bildern darstellen möchte, sollte diese besser in den Anhang packen.
  • Texte: Längere Ausführungen wie z. B. umfassende Definitionen oder ausführliche Zitate sowie fremdsprachliche Texte gehören ebenfalls in den Anhang, solange sie für das eigentliche Textverständnis Deiner Bachelorarbeit nicht zwingend erforderlich sind
  • Transkripte: Interview-Transkripte oder auch verschriftlichte Aufzeichnungen von Seminaren oder Tagungen kannst Du im Anhang unterbringen.
  • Fragebögen: Zwar gehst Du im Text Deiner Thesis auf die Ergebnisse Deiner Befragungen ein, aber komplette Fragebögen stehen im Anhang. So kann Dein Prüfer nachvollziehen, wie Du zu den geschilderten Ergebnissen gekommen bist.
  • Statistiken und Tabellen: Eine begrenzte Auswahl wesentlicher Tabellen und Statistiken kann ruhig im Fließtext Deiner Thesis untergebracht werden. Der Rest hat im Anhang Platz.
  • Schemata: Weiterführende Schemata, die den Rahmen Deiner eigentlichen Arbeit sprengen würden, gehören ebenfalls in den Anhang.

Es gibt übrigens auch Bachelorarbeiten, die völlig ohne Anhang auskommen. Du musst also nicht auf Biegen und Brechen einen Anhang "konstruieren", wenn Du bereits alle wesentlichen Infos im Fließtext untergebracht hast!
Um für den Anhang Deiner Bachelorarbeit ein gutes Beispiel zu finden, kannst Du im Internet, in der Bibliothek und an den Lehrstühlen Deiner Uni nach einer gut benoteten Bachelorarbeit suchen. Am besten orientierst Du Dich dabei an einer Arbeit, die unter dem gleichen Professor geschrieben wurde.

Weitere Artikel zum Thema Bachelorarbeit findest Du hier: