Du bist hier

Studienabschlusskredit

Der zinsfreie Studienabschlusskredit ist die ideale Lösung für den finanziellen Engpass am Ende des Studiums. Informiere Dich hier über Kreditmöglichkeiten.

Ein Studienabschlusskredit kommt für viele am Ende des Studiums infrage, wenn man sich voll und ganz auf das Studium konzentrieren möchte und seinen Nebenjob kündigt.

Mit den meisten Studienkrediten kannst Du das komplette Studium finanzieren. Viele Studenten sind aber besonders in der Endphase vom Studium knapp bei Kasse und brauchen Unterstützung, um ihr Studium abzuschließen. Hierfür kannst Du neben gewöhnlichen Studienkrediten und Bildungsfonds auch Förderungen von studentischen Darlehenskassen und entsprechenden Einrichtungen der Studentenwerke in Anspruch nehmen. Die Kuhlmann-Stiftung ist z. B. ein bundesweiter Anbieter von Studienabschlussdarlehen und stellt Dir einen Studienabschlusskredit in Höhe von 2.000 € zur Verfügung. Die Besonderheit ist, dass Du für dieses Darlehen keine Zinsen zahlen musst.

Studienabschlusskredite im Überblick

Kuhlmann
Stiftung
Aux_money_Logo KfW_Logo BAföG -
Bankdarlehen
DKB_Logo
Förderhöchstsumme 2.000 € 50.000 € 23.400 € 8.000 € 39.000 €
Höchstsumme/Monat k. A. 50.000 € 560 € 670 € 650 €
Einmalzahlungen k. A. Ja, bis 50.000 € ja, bis 5.000 €
Zinssatz 0% 3,95% 4,13% 0,75% 6,49%
max. Förderdauer 9 Monate einmalig 36 - 84 Monate 12 Monate Regelstud. + 2 Semester
Rückzahlungsbeginn nach 60 Monaten nach 1 Monat nach 6 - 23 Monaten nach18 Monaten nach 12 Monaten
Rückzahlungsphase k. A. selbst bestimmbar max. 25 Jahre max. 22 Jahre max. 20 Jahre
Bearbeitungsdauer 1 Woche wenige Tage 3 Monate ein paar Monate k. A.
Besonderheit nur in Notlagen für größere Anschaffungen - nur, wenn kein BAföG-Anspruch -
Antrag Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren Mehr erfahren