Du bist hier

Studentenreisen: Wie Du Urlaub ohne Geld machst

Studentenreisen für wenig Geld ist vielfältig möglich

Das sind günstige Gabelflüge, Sonderangebote oder clever selbst zusammengestellte Studentenreisen. Ein Flug nach Frankreich für 4,98 €, Übernachtungen in Budapest für 2,50 € oder auch eine Pauschalreise auf die Kanaren für 94 €. Es gibt Reiseschnäppchen-Experten, die das Internet nach solchen Angeboten absuchen. Aber wie finden Experten diese Preisknüller? Und, was musst Du eingeben, um für eine Studentenreise das günstigste Angebot zu finden? Wir haben Dir die Tipps und Tricks der professionellen Schnäppchenjäger zusammengetragen. Aber Achtung: Die Aktionen der Reiseanbieter sind oft nur wenige Stunden aktuell und verändern sich häufig. Wenn Du eine echte Schnäppchen-Studentenreise gefunden hast, solltest Du Dich schnell entscheiden.

Studentenreise einfach finden

Um eine fast kostenlose Studentenreise zu bekommen, solltest Du flexibel sein. Gerade als Student kannst Du besonders günstig reisen, wenn Du offen bist was die Destination, Reisezeit und –dauer, sowie den Abflughafen betrifft. Du kannst mit der Deutschen Bahn, dem Flixbus, oder per BlaBlaCar schnell und für kleines Geld jeden Flughafen in Deutschland erreichen. Je flexibler und offener Deine Suche ist, umso günstiger wird Dein Reiseangebot sein!

Wir haben für Dich alle Reisesuchmaschinen geprüft und diejenigen zusammengetragen, mit denen eine komplett offene Suche für Deine Studentenreise möglich ist. Besonders günstig fährst Du, wenn Du um den Flug herum buchst.

Offene Flugsuche:

Suchmaschine Offene Suche Preis Sucheinstellungen Flug finden
skyscanner_logo ab 4,98 €
  • von "Deutschland (alle)"
  • nach "Alle Orte"
  • Abflug "Günstigster Monat"
  • Rückflug "Günstigster Monat"
Flug finden
tuifly_logo ab 29,49 €
  • von DE
  • Ziel: freilassen
  • “Ich bin zeitlich flexibel“
  • Frühestes Datum: ab sofort
  • Spätestes Datum: Datum aus 2018 wählen oder vorerst nur Hinflug suchen
Flug finden

Offene Pauschalreisen-Suche:

Suchmaschine Offene Suche Preis Sucheinstellungen Reise finden
 ab-in-den-urlaub_logo ab 49 €
  1. Suche (Last Minute):
    • Reiseziele/ Hotelname: „beliebig“
    • Abflughafen: „Deutschland“
    • Reisezeitraum/ Dauer: „beliebig“
  2. Ergebnisse:
    • Reiseziele/ Hotelname „Alle“
Pauschalreise finden
ltur-logo ab 94 €
  1. Suche (Last Minute):
    • Reiseziele/ Hotelname: „beliebig“
    • Abflughafen: „Deutschland“
    • Reisezeitraum/ Dauer: „beliebig“
  2. Ergebnisse:
    • Reiseziele/ Hotelname „Alle“
Pauschalreise finden
holidaycheck_logo ab 94 €
  1. Voreinstellungen beibehalten:
    • „Alle Reiseziele“
    • “Alle Flughäfen“
    • “Reisedauer beliebig“
  2. Ergebnisliste nach Preis sortieren
Pauschalreise finden
travelscout24_logo ab 96,49 €
  • Reisedauer: „beliebig“
  • Spätester Rückflug: Datum in 2018 wählen
Pauschalreise finden

Studentenhotels finden:

Suchmaschine Preis Unterkunfts-Art Unterkunft finden
wimdu_logo ab 2,60 € Apartments Unterkunft finden
hostelworld_logo ab 2,50 € Hostels Unterkunft finden
booking.com_logo ab 5 € Hostels, Hotels Unterkunft finden
a&ohostels_logo ab 7 € Hostels, Hotels Unterkunft finden

Damit Du auch mit kleinem Budget, schnell eine Studentenreise für wenige Euro findest, haben wir Dir die Tricks der Profi-Schnäppchenjäger zusammengetragen. Wetten, dass Du so richtige Preisknüller abgreifst?

Studenten-Urlaub: Nutze die 19 Tricks der Profi-Schnäppchenjäger

Die Experten der Schnäppchen-Reiseportale haben regelrechte Strategien, mit denen sie echte Preisknüller aus den tausenden Angeboten fischen. Wir verraten Dir, wie Du aus einer Studentenreise eine Luxusreise fast zum Nulltarif machst.

  1. Flexibel sein
  2. Die erste Grundregel bei der Suche nach dem optimalen Studenten-Urlaub ist eine hohe Flexibilität. Versuche Dich nicht vorab auf einen Reisezeitraum oder eine Reisedauer bei Deiner Studentenreise festzulegen. Auch Dein Abflugzielhafen sollte nicht nur der, vor Deiner Haustür sein. Je flexibler Du bist, umso günstiger wird Dein Reiseangebot sein. Lege Dich nicht gleich auf eine Fernreise oder Städtereise fest.

  3. Offene Suche
  4. Die zweite Grundregel ist es, offen zu sein. Halte Dich in der Reisesuche als Student nicht an feste Kriterien, und gebe weder ein festes Reiseziel, einen festen Abflughafen, noch die Reisedauer ein. Wir empfehlen Dir eine komplett offene Suche. Unpassende Angebote kannst Du später immer noch überspringen.

  5. Schnell sein
  6. Um einen richtigen Preisknüller abzugreifen musst Du vor allem schnell sein. Wer seine Reiseplanung lieber auf morgen verschiebt und einen Tag länger Bedenkzeit braucht, zahlt in der Regel mehr. Denn das Schnäppchen wird auch anderen Reisesuchenden vorgeschlagen und daher schnell vergriffen. Also: Schnell sein und nicht lange warten!

  7. Um den Flug herum buchen
  8. Professionelle Schnäppchenjäger empfehlen außerdem, den Flug zuerst zu buchen. Denn Flüge sind der teurere Teil Deines Studenten-Urlaubs. Um alles Weitere, wie die Unterkunft, solltest Du Dich erst kümmern, wenn Du den Flug gebucht hast. Auch hier gilt: Suche möglichst den Flug mit der offenen Flugsuche. Unsere Auswertungen haben gezeigt, dass insbesondere für Studentenreisen, die offene Flugsuche von Skyscanner am günstigsten ist. Wir raten Dir dennoch auch noch über TuiFly zu suchen und die für Dich interessanten Flüge und Destinationen zu vergleichen.

  9. Destination clever wählen
  10. Du möchtest Sonne, Strand und Meer? Dafür musst Du nicht auf die Malediven oder Seychellen fliegen. Beliebte Reiseziele (z. B. Mallorca, Türkei, Spanien) und Reiseziele in Osteuropa (z. B. polnische Ostsee, Goldstrand in Bulgarien) sind in der Regel am billigsten. Die günstigsten Strand-Destinationen in der Übersicht.

    Reiseziel Preis Anbieter Strandreise finden
    Kanaren ab 94 € ltur-logo Reise finden
    Portugal ab 113 € holidaycheck_logo Reise finden
    Türkei ab 114 € travelscout24_logo Reise finden
    Mallorca ab 123 € travelscout24_logo Reise finden

  11. Preissortierung
  12. Die meisten Anbieter sortieren ihre angebotenen Reisen nach Beliebtheit. Um den günstigsten Preis zu finden, musst Du Deine Suche nach Preisen aufsteigend sortieren.

  13. Angebote überprüfen
  14. Häufig werden günstige Preise auf der ersten Seite angepriesen und nach der Prüfung des Reiseveranstalters teurer. Dennoch: Wir haben uns durch hunderte Angebote geklickt und können Dir versichern: Wer viele Angebote durchklickt wird garantiert fündig. Auch wenn das eine oder andere Angebot vergriffen oder nach der Prüfung teurer ist, Extrem-Schnäppchen kann man tatsächlich kaufen. Also - klick Dich durch - ein Preisknüller wird dabei sein.

  15. Abflughafen aus dem Ausland
  16. Um einen günstigen Flug für den Studenten-Urlaub zu finden, solltest Du bei der offenen Flugsuche auch ausländische Flughäfen als Startflughafen mit einbeziehen. Unter Profi-Schnäppchen-Jägern sind einige ausländische Flughäfen als Geheimtipp bekannt. Flüge aus Brüssel (BRU), Amsterdam (AMS) oder Kopenhagen (CPH) sind oft besonders günstig. Per Mitfahrgelegenheit mit BlaBlaCar, Fernbus via Flixbus oder mit den Spartarifen der Deutschen Bahn kommt man - je nach Ziel - schon für 5 € zum Flughafen.

  17. Langstrecke mit dem Billigflieger
  18. Wenn Du Dich für Deine Studentenreise schon festgelegt hast, dass es ein Fernziel sein soll, solltest Du für den Langstreckenflug bei Billigfliegern suchen. Nutze unbedingt die beiden offenen Flugsuchen von TuiFly oder Skyscanner dazu, anstatt auf den Anbieterseiten der Fluglinien direkt zu schauen. Denn diese Suchmaschinen decken die Billigflieger mit ab. Wir haben bspw. Flüge nach Mexiko oder Thailand für jeweils 200 € gefunden.

  19. Pauschalreisen unter der Woche
  20. Als Student kann man seine Zeit flexibler einteilen und das solltest Du bei Deiner Studentenreise berücksichtigen. Angestellte und Familien mit Kindern haben in der Woche meist den Schul- und Büroalltag und nutzen das Wochenende für ihre Freizeit und Reisen. Daher sind am Wochenende die Pauschalreisen meist stärker nachgefragt und entsprechend teurer. Vermeide es also unbedingt, Dich auf ein bestimmtes Abreisedatum festzulegen. Durch die offene Suche werden Dir bei LTUR und Holidaycheck automatisch die günstigsten Pauschalreisen - ggf. mit einem Startdatum unter der Woche - angezeigt.

  21. Extra-Gepäck vermeiden
  22. Viele Airlines verlangen für das Gepäck zusätzliche Gebühren. Achte unbedingt auf Deine Konditionen und reise ggf. mit Handgepäck. Wenn Du für Deine Studentenreise unbedingt ein Gepäckstück aufgeben möchtest, solltest Du es frühzeitig hinzubuchen. Oftmals werden hohe Aufschläge für die Buchung direkt am Flughafen verlangt.

  23. Hauptflughäfen der Billigairlines nutzen
  24. Um den günstigsten Flug einer Billigairline zu bekommen, musst Du Deine Studentenreise über den Hauptflughafen der Airline buchen. Besondere Schnäppchenjäger-Tipps sind z. B. der Hauptflughafen von Ryanair in Frankfurt Hahn (HHN) oder von Easyjet in Berlin Schönefeld (SXF).

  25. Business-Hotels am Wochenende nutzen
  26. Businesshotels stehen am Wochenende oftmals leer und geben ihre Zimmer dann zu Schnäppchenpreisen ab. Wenn Du also einen Städtetrip am Wochenende buchst - bspw. in Städte wie Brüssel, Amsterdam oder Paris, solltest Du unbedingt nach Businesshotels suchen. Das City Lounge Crown Hotel in Prag ist so für 25 € zu haben. Weitere günstige Businesshotels sind das ArtHotel in München oder das Hipotel Sacre Coeur Olympiades in Paris.

  27. Saisonale Schwankungen
  28. Wenn Du für Deine Studentenreise einen echten Preisknüller abgreifen willst, solltest Du Reisen als Student lieber in der Nebensaison buchen. In der Nebensaison zahlst Du in der Regel die Hälfte oder nur ein Drittel vom Hauptsaison-Preis. Wenn im Sommer das Mittelmeer verhältnismäßig teuer wird, ist in der Karibik Nebensaison und garantiert Schnäppchenzeit angesagt.

    Reiseziel Günstigster Reisezeitraum
    Mittelmeer November bis Februar
    Nord- und Ostsee Oktober bis Februar
    Nordafrika Januar bis März
    Karibik Mai bis September
    Thailand März bis September
    Malediven Juli bis September

    Extra-Tipp 1: Buche Deine Studentenreise nie während der Schulferienzeiten, da dort die Preise am höchsten sind.

    Extra-Tipp 2: Um die Tage um Weihnachten herum sind die Flüge sehr teuer.

  29. Städtetrips für wenig Geld
  30. Dein Studentenurlaub muss nicht immer an einen Strand führen. Auch ein kurzer Städtetrip bringt jede Menge Spaß und ist schon für unter 100 € zu haben. Eines der besten Reiseziele für Städtertrips ist Rom und schon für 96 € buchbar. Oder Du stellst Deinen Städtetrip selbst zusammen:

    Reiseziel Angebot Preis pro Person Städtetrip finden
    Brüssel Flug ab 5 € Flug finden
    Unterkunft ab 25 € Hostel finden
    Venedig Flug ab 10 € Flug finden
    Unterkunft ab 12 € Hostel finden
    London Flug ab 9 € Flug finden
    Unterkunft ab 9 € Hostel finden
    Madrid Flug ab 10 € Flug finden
    Unterkunft ab 11 € Hostel finden

  31. Angrenzende Flughäfen
  32. Dein Zielflughafen muss nicht mit Deinem Reiseziel übereinstimmen. Bei Reisen für Studenten solltest Du immer Flughäfen in der ganzen Region mit einbeziehen. Geheimtipp der Schnäppchenjäger: Die Flughäfen von Miami und Fort Lauderdale sind mit dem Zug nur eine Stunde auseinander. Besorg Dir einen günstigen Flug nach Miami und fliege für wenig Geld von Fort Lauderdale nach Lateinamerika.

  33. Frühestmöglich buchen
  34. Buche Deinen Studenten-Urlaub frühestmöglich und Du sparst bares Geld. Je voller ein Hotel oder Flugzeug ist, umso teurer wird nämlich ein weiterer Platz werden. Ultra-Lastminute (wenige Tage vor Reisebeginn) kann auch sehr günstig sein: Wenn Flieger und Hotels noch relativ viele Plätze frei haben und nicht mehr viel Zeit bleibt, sie zu verkaufen.

  35. Anreise per Bahn, Auto oder Bus
  36. Wenn Dein Reiseziel innerhalb Europas liegt, kannst Du auch problemlos ohne Flug ans Ziel kommen. Die Profi-Tipps für Sparer sind Anreisen mit dem Spartarif der Deutschen Bahn, per Bus via Flixbus oder als Mitfahrer bei BlaBlaCar. Ob Strand oder Stadt - auch mit Bahn, Bus oder Mitfahrgelegenheit kommt man bspw. nach Prag, Kroatien, Paris, Italien oder Amsterdam.

  37. Lebenshaltungskosten
  38. Ein wichtiger Schnäppchenjäger-Tipp ist auf die Lebenshaltungskosten Deines Studentenreiseziels zu achten. Achte bei der Wahl des Reiseziels auf das Preisniveau der Stadt oder des Landes. Bei Reisen nach Osteuropa, Asien, Afrika oder in die Karibik und Du wirst mehr Geld beim Essen sparen können als zuhause.

  39. Dream Cheaper nutzen
  40. Wusstest Du, dass Du - selbst wenn Du die Übernachtung schon gebucht hast, diese bis zu 60% günstiger bekommen kannst? Und das mit wenigen Klicks komplett online? Auf der Seite Dream Cheaper kannst Du Deine Buchungsdaten von bereits gebuchten Übernachtungen eingeben. Du wirst automatisch benachrichtigt, wenn das gleiche Zimmer irgendwo günstiger angeboten wird. Dann wird Deine Übernachtung automatisch umgebucht. Für Dich ändert sich nichts - außer, dass Du ggf. bis zu 60% auf ein und dasselbe Zimmer sparst. Das Angebot ist völlig risikolos für Dich: Nur im Erfolgsfall behält Dream Cheaper 20% Deiner Ersparnis ein.

Anbieter Ersparnis So geht's Übernachtungspreis sparen
dreamcheaper_logo bis 60%
  1. Reisedaten eingeben
  2. Hotelpreise werden durchgehend überwacht
  3. Automatische Benachrichtigung, wenn günstigerer Preis gefunden wurde
jetzt sparen

Unser Tipp: Wir raten Dir, Dream Cheaper immer zu nutzen, wenn Du eine Übernachtung gebucht hast. Denn zu verlieren gibt es nichts. Um im Bestfall zahlst Du 60% weniger. Wir finden: Schneller kann man bei einer Studentenreise nicht sparen.

Studentenflüge für unter 10 €

Die günstigsten Studentenflüge findest Du mit Suchmaschinen für Flüge. Echte Preisknüller findest Du mit der offenen Suche. Denn meistens sind ausgewiesene Studententarife lediglich billiger als der Linienflieger, aber sehr viel teurer als die Preise, die Du mit der offenen Flugsuche findest. Damit Du günstige Studentenflüge findest, haben wir Dir eine Übersicht mit den Top Destinationen von Skyscanner erstellt.

Extra-Schnäppchen-Tipp: Bei Skyscanner kannst Du anstelle eines beliebigen Monats auch den „günstigsten Monat“ für die Suche auswählen.

Zielland Preis Offene Suche Link
Polen ab 4,98 € Flug finden
Frankreich ab 10 € Flug finden
Bulgarien ab 7 € Flug finden
Großbritannien ab 15 € Flug finden

Hotels fürs Studenten-Budget

Wenn Du Deinen passenden Flug gefunden hast, benötigst Du noch Dein Studentenhotel. Die drei besten Anbieter für Hotels und Hostels fürs Studenten-Budget sind: A&O Hotels and Hostels, Hostelworld und Wimdu.

Hotelanbieter Preis pro Person Reiseziel Unterkunft finden
hostelworld_logo ab 2,50 € Budapest Unterkunft finden
wimdu_logo ab 2,60 € Polen Unterkunft finden
wimdu_logo ab 5,50 € Prag Unterkunft finden
wimdu_logo ab 6,60 € Lissabon Unterkunft finden
a&ohostels_logo ab 7 € Berlin Unterkunft finden

Mehr Budget für den Studenten-Urlaub

Damit Du während Deiner Studentenreise auch ausreichend Budget zur Verfügung hast, zeigen wir Dir, wie Du über 1.750 € einstreichen kannst.

Mehr Bargeld für Deinen Studenten-Urlaub

Angebot Anbieter Bonus Kostenlos Komplett online Zusätzliches Reisebudget sichern
Zinsloser Dispokredit Cashpresso* ab 1.500 € weiter
Girokonto mit Prämie Postbank ab 100 € weiter
Kreditkarte mit Prämie Genialcard VISA ab 25 € weiter
Gebrauchte Sachen verkaufen Momox ab 100-500 € weiter

*Bei 1.000 € Nettokreditbetrag, 11 Monate Laufzeit, 13,99% variabler Sollzins, 14,99% eff. Jahreszins, Gesamtbetrag 1.054,80 €, mtl. Rate 100 €. Repräsentatives Beispiel gem. §6a PAngV.

Zinsloser 1.500 € Sofort-Dispo

Bei Cashpresso gibt es aktuell für Studenten einen kostenlosen und zinslosen 1.500 € Dispo. Den Dispo bekommst Du in wenigen Minuten und komplett online - ganz ohne Papierformulare. Den Dispo kannst Du mit Deinem bestehenden Girokonto nutzen. Und das Geld kann innerhalb von 10 Minuten auf Deinem Konto sein. Ob Du den Dispo nutzt oder nicht - oder auch nur in Teilen - bleibt allein Dir überlassen. Das kostenlose Angebot gilt für die ersten 30 Tage. Wenn Du den Kredit im ersten Monat zurückzahlst, fallen keine Zinsen an. Wenn Du den Kredit über den ersten Monat hinaus nutzen möchtest, fallen hierfür marktübliche Zinsen von 14,99% pro Jahr an. Die Zinsen fallen nur für den Zeitraum an, in dem Du den Dispo nutzt. Wenn Du den Dispo innerhalb des ersten Monats zurückzahlst oder nicht nutzt, fallen also keinerlei Kosten an.

Da Du auf Deiner Studentenreise unbedingt ein finanzielles Polster für den Notfall dabei haben solltest, empfehlen wir Dir, Dir den Cashpresso-Dispo zu holen.

Kostenloses für den Studentenurlaub

Damit Du im Studenten-Urlaub so wenig wie möglich vor Ort ausgibst, solltest Du Dir diese Angebote nicht entgehen lassen. Denn Zeitschriften am Flughafen für den Flug kaufen oder teure Telefonate nach Hause können die Studentenreise unnötig teuer machen.

Geschenk Angebot Kostenlos online bestellen zum Angebot
Gratis Sim-Karten 350 € Guthaben weiter
Zeitschriften 450 Zeitschriften weiter
Hörbücher 200.000 Hörbücher weiter
Filme 50.000 Filme weiter
Musik 40 Mio. Songs weiter
Online Fitness 400 Kurse weiter

Organisation der Studentenreise

Um Deine Studentenreise vollständig zu organisieren und so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir Dir noch ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt.

Angebot Inhalt online bestellen zum Angebot
Auslandskrankenversicherung außerhalb der EU nicht in der GKV enthalten weiter
Kostenlose Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühren keine Gebühren für Kreditkartenzahlung und Bargeldabhebung weiter
Internationaler Studentenausweis bis zu 90% Rabatt bei 42.000 Anbietern im In- und Ausland weiter

Die meisten jungen Menschen träumen davon, für möglichst wenig Geld in die Ferne zu reisen. Meist sitzt der Geldbeutel dafür jedoch gerade während des Studiums nicht besonders locker. Wenn auch Du zu den Studenten zählst, die ständig ihr Geld zusammen halten müssen, musst Du aber trotzdem nicht zwangsläufig auf Deine wohlverdiente Studentenreise verzichten - vor allem wenn Du Dir vorstellen kannst, als Rucksackreisender unterwegs zu sein. Wir verraten einige tolle Backpacker-Tipps, mit denen Du als Low-Budget-Traveller eine ganze Menge sparen kannst.

Rucksackreisen für junge Leute – Tolle Tipps für ungeahnte Möglichkeiten

Studentenflüge für unter 30 €

Viele Fluggesellschaften bieten tolle Studentenrabatte bei Flügen mit besonders günstigen Studentenflügen für unter 30 Euro an. Auch mit der Bahn kommt man oft billiger ans Ziel. Vor allem InterRail-Angebote ermöglichen vergleichsweise günstiges Reisen in entfernte Länder. Reisebegeisterte Studenten können abhängig von Reiseziel und Alter bereits ab 140 € in bis zu 30 europäische Länder inklusive der Türkei fahren. Solche Angebote stellen also eine ideale Reisemöglichkeit für Studenten dar, die sich zum Beispiel mit Rucksack bepackt selbst verpflegen möchten, um Geld zu sparen.

Internationaler Studentenausweis (ISIC)

Wenn sie es richtig anstellen, können Studenten in der Regel so gut wie überall irgendwelche Vergünstigungen abgreifen. Die sogenannte International Student Identity Card (ISIC), ein international anerkannter Studentenausweis, macht das sogar fast überall auf der Welt möglich: In 110 Ländern erhältst Du damit Rabatte in allen möglichen Bereichen – vom Eintritt ins Museum bis hin zur Autovermietung. Sogar Rabatte auf Flüge sind damit möglich.

Blind Booking

Wenn Du risikofreudig und spontan bist, dann ist Blind Booking möglicherweise genau das Richtige für Dich! Blind Booking funktioniert folgendermaßen: Du buchst eine Reise, ohne zu wissen, wo Dein Reiseziel liegt. Dir ist lediglich bekannt, wann Du startest und von welchem Ort aus Du abreisen wirst. Vorab legst Du meist eine spezielle Rubrik fest. Das kann zum Beispiel „Shopping“, „Kultur“ oder „Party“ sein. Sobald Du gebucht hast, bekommst Du ein Reiseziel zugewiesen. Unerwünschte Reiseziele kannst Du für einen kleinen Aufpreis ausschließen.

Work & Travel

Wenn Du nicht davor zurückschreckst, im Urlaub ein bisschen nebenher zu arbeiten, dann kannst Du mit Work & Travel auch entfernte Ziele ansteuern. Junge Menschen unter 35 Jahren haben so bis zu zwölf Monate die Möglichkeit, in ihrem Traumland zu leben und sich ihr täglich Brot durch Kurzzeitjobs zu finanzieren. Im Gegensatz zu einem Aufenthalt als Au-Pair bist Du damit nicht an einen einzigen Ort gebunden und Du kannst als Backpacker leichter Land, Leute und Sprache kennenlernen. Zu den beliebtesten Backpacker-Zielen zählen Australien, Neuseeland und Kanada.

Couchsurfing

Das Prinzip von Couchsurfing ist einfach: Verschiedene Online-Plattformen ermöglichen es Dir, Kontakt mit Leuten aufzunehmen, die an Deinem Reiseziel oder zumindest auf dem Weg dorthin einen kostenlosen Schlafplatz anbieten. Hast Du Bedenken, bei wildfremden Menschen zu nächtigen, kannst Du Dich vorab in der Regel bereits auf den Profilen über Deine potenziellen Gastgeber informieren und Dir Bewertungen Deiner Vorgänger über sie durchlesen.

Housesitting

Sicherlich wolltest auch Du schon immer einmal in einer Luxusvilla wohnen, ohne dafür Geld zu bezahlen. Indem Du ganz einfach Housesitter wirst und Dich um Häuser und Wohnungen kümmerst, deren Eigentümer gerade verreist sind, ist das möglich. Registriere Dich dafür einfach auf speziellen Plattformen im Internet und Du kannst Dich als Housesitter anbieten und Dich um bestimmte Gesuche bewerben.

Kommentare

Studentenflüge sind meist nicht billiger als normale Flüge. Gerade die Flüge von StaTravel sind eher teurer.