Auslandsstipendium

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
02. Mai
01. Dezember
Höhe
300-500€
6 Monate
Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg fördert deutsche Studierende mit Stipendien in Form einer einmaligen Zahlung von i.d.R. 1.200 Euro. Diese werden aus den Mitteln der Karl-Heinz-Dietze Stiftung und dem PROMOS-Programm zur Verfügung gestellt. Gefördert werden Studierende, die einen Studienaufenthalt, ihr Hauptpraktikum oder ihre Abschlussarbeit im Ausland durchführen möchten.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Gefördert werden Studierende der Hochschule für Angewandte Wissenschaften.

Persönliche Kriterien

Deutsche Studierende können sich bewerben.

Sonstige Anforderungen

Der geförderte Aufenthalt kann erst nach dem dritten Semester (Bachelor-Studium) bzw. nach dem ersten Semester (Master-Studium) stattfinden. Auswahlkriterien sind die fachliche Qualifikation, die persönliche Eignung und soziales Engagement.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Lebenslauf
  2. Motivationsschreiben
  3. Gutachten eines Professor/s/in
  4. Übersicht Studienleistungen
  5. Bestätigung des Studienplatzes bzw. Praktikumsstelle
  6. Bestätigung vom Betreuer

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben