Stipendium

Hanns-Seidel-Stiftung - Promotionsförderung

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
15. Mai
15. Juli
Höhe
1050€
12 Monate
Hanns-Seidel-Stiftung
Promotionsförderung
Herr Dr. Rudolf Pfeifenrath
pfeifenrath@hss.de
089 125 830 2
Sonstige Besonderheiten: 
Die Hanns Seidel Stiftung ist die parteinahe Stiftung der CSU.

Die CSU-nahe Hanns-Seidel-Stiftung gehört zu den zwölf bundesweit tätigen Begabtenförderungswerken und fördert Promovierende an deutschen Hochschulen. Die Höhe der Förderung beträgt 1.050 Euro pro Monat zuzüglich einer Forschungspauschale von 100 Euro pro Monat. Die Förderung wird im Regelfall für 24 Monate gewährt, kann jedoch zweimal um jeweils 6 Monate verlängert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Promovierende aller Fachrichtungen sind zu einer Bewerbung um diese Förderung zugelassen.

Sonstige Anforderungen

Zum Erhalt des Stipendiums müssen überdurchschnittliche Studien - und Prüfungsleistungen erbracht worden sein. Gleichzeitig ist gesellschaftspolitisches Engagement gefordert: anerkannt wird hierbei Mitarbeit im sozialen Bereich, in der offenen oder konfessionellen Jugendarbeit, in studentischen Organisationen als auch im parteipolitischen Umfeld. Zusätzlich sollte eine charakterliche Eignung im Sinne eines christlich-sozialen Werteverständnis gegeben sein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen (4 Seiten)
  2. ausführlicher handschriftlicher Lebenslauf
  3. Exposé zum Promotionsvorhaben(1 Seite)
  4. 2 Gutachten

Mündliche Bewerbung

  1. Präsentation des Dissertationsvorhabens

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben