Stipendium

viamedica - Stiftung für eine gesunde Medizin - Franz-Daschner-Stipendium - für Dissertationen

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Oktober
Höhe
1667€
12 Monate
viamedica - Stiftung für eine gesunde Medizin
Franz-Daschner-Stipendium - für Dissertationen
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Promotionen gefördert.
Themenlimitierung: 
interdisziplinäre Bereich von Umweltmedizin, Krankenhausökologie, Krankenhaushygiene und Naturheilkunde, Nachhaltige Pharmazie, Wasser (Virtuelles Wasser/Globales Wasser)
Besonderheiten Programm: 
Arbeitsort: Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene, Universität Freiburg

ES WERDEN AKTUELL KEINE STIPENDIEN MEHR VERGEBEN.

Die viamedica Stiftung fördert die wissenschaftliche Forschung im interdisziplinären Bereich von Umweltmedizin, Krankenhausökologie, Krankenhaushygiene und Naturheilkunde. In diesem Rahmen werden Stipendien an Promovierende vergeben. Die Stipendien sind jeweils mit 20.000 Euro jährlich ausgestattet und werden für die Dauer von einem Jahr vergeben.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Es können sich Promovierende bewerben, die eine Dissertation zu Umweltmedizin, Krankenhausökologie, Krankenhaushygiene und Naturheilkunde verfassen möchten. Die Bearbeitung des jeweiligen Forschungsthemas muss am Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene der Universität Freiburg erfolgen.

Persönliche Kriterien

Bewerber dürfen das 30. Lebensjahr nicht überschritten haben.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten ihre Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten durch entsprechende Studien- und Prüfungsleistungen nachweisen können.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. 1 Gutachten
  3. Exposé (1-2 Seiten)
  4. Arbeits- und Zeitplan

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben