Stipendium

Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur - Thüringer Literaturstipendium „Harald Gerlach“

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Oktober
Höhe
max. 1000€
12 Monate
Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur
Thüringer Literaturstipendium „Harald Gerlach“
+49 361 37-900

Das Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur fördert mit dem Stipendium „Harald Gerlach“ am Anfang ihres Werdegangs stehende Autoren. Mit dieser Förderung soll Autorinnen und Autoren die Möglichkeit gegeben werden, sich über einen längeren Zeitraum auf ein literarisches Projekt zu konzentrieren. Das Stipendium ist mit 1.000 Euro monatlich dotiert und wir über einen Zeitraum von 12 Monaten gewährt. Eine Verlängerung ist nicht möglich.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Autoren, die am Anfang ihrer literarischen Karriere stehen. Die Förderung wird für ein Projekt aus den Kategorien Prosa, Lyrik oder Dramatik vergeben.

Persönliche Kriterien

Voraussetzung zum Empfang der Förderung ist ein ständiger Wohnsitz in Thüringen. Alternativ kann der Geburtsort des Bewerbers in Thüringen liegen oder das Projekt einen deutlichen Thüringenbezug vorweisen. Für diese Förderung existiert keine Altersbegrenzung. Bewerber müssen mindestens eine Buchveröffentlichung vorweisen können.

Sonstige Anforderungen

Das Stipendium wird nach den bisherigen Leistungen des Bewerbers vergeben

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Formloser Antrag
  2. Verzeichnis der bisherigen Veröffentlichungen mit Verlagsangabe
  3. Angabe über gleichzeitige Anträge bei anderen Stellen
  4. Angabe über die Dauer und den Zeitraum des Vorhabens
  5. Exposé / Projektbeschreibung von ca. drei Seiten
  6. Manuskriptprobe von ca. zehn Seiten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben