Stipendium

Technische Universität Darmstadt - Promotionsabschlussstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. August
Höhe
1000€
6 Monate
Technische Universität Darmstadt
Promotionsabschlussstipendien

Die Technische Universität Darmstadt fördert internationale sind internationale Doktorandinnen und Doktoranden (ausländische Staatsangehörige, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben) aus Mitteln des STIBET-Programms des DAAD. Die Förderung wird in Form von Promotionsstipendien in Höhe von 1.000 EUR monatlich für max. 6 Monate vergeben. Die Förderung wird an Doktoranden und Doktorandinnen vergeben, die kurz vor der Fertigstellung ihrer Promotion sind und bereits durch ein Stipendium das ausläuft gefördert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Promotionsstipendium wird an Bewerber vergeben, deren erfolgreicher Promotionsabschluss (Einreichung der Promotion) binnen 6 Monaten nach Beginn des Promotionsabschlussstipendiums zu erwarten ist. Die Bewerberin bzw. der Bewerber muss an einem Fachbereich der TU Darmstadt als Doktorandin bzw. Doktorand angenommen sein.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich an internationale Doktorandinnen und Doktoranden (ausländische Staatsangehörige, die ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben).

Sonstige Anforderungen

Gefördert werden Doktorandinnen und Doktoranden, die gute Leistungen erbracht haben und unverschuldet in finanzielle Not geraten sind. Die Förderung ist für Doktoranden und Doktoranden gedacht, die bereits über ein auslaufendes Stipendium gefördert werden (der Stipendiengeber ist nicht relevant) das jedoch nicht bis zur Fertigstellung der Promotion ausreicht. Dabei müssen nachvollziehbare Gründe genannt werden, wieso die Promotion nicht im Rahmen der ursprünglichen Finanzierung abgeschlossen werden konnte. Ein erfolgreicher Promotionsabschluss (Einreichung der Promotion) binnen 6 Monaten nach Beginn des Promotionsabschlussstipendiums muss absehbar sein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsformular
  2. Motivationsschreiben
  3. Exposé der Promotion
  4. Stellungnahme des Betreuers/der Betreuerin
  5. Zeitplan für die Dissertation
  6. Nachweis Annahme als Doktorandin bzw. Doktorand am Fachbereich
  7. Nachweis Immatrikulation als Promotionsstudierende/r an TU
  8. Hochschulzugangsberechtigung (Schulabschlusszeugnis)
  9. Hochschulzeugnis (Diplom
  10. Magister
  11. Master)
  12. auslaufender Stipendienvertrag
  13. Nachweis über besondere Leistungen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben