Stipendium

Rheinstahl-Stiftung - Förderung von möglichen Angestellten des Thyssen-Krupp-Konzerns

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. September
Höhe
25-67€
36 Monate
Rheinstahl-Stiftung
Förderung von möglichen Angestellten des Thyssen-Krupp-Konzerns
Herr Helge R. Kroll
rheinstahlstiftung@thyssenkrupp.com
0201 844 553 276

Ziel der Rheinstahl-Stiftung ist es, begabte und engagierte Studierende während des Studiums sowohl finanziell zu unterstützen als auch gegebenenfalls mit verschiedenen Veranstaltungen oder Workshops zu begleiten.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Rheinstahl-Stiftung nimmt Studenten auf, die bereits die Hälfte (3 Semester) ihres Studiums absolviert haben oder sich im Master befinden. Die finanzielle Förderung beläuft sich auf einen Betrag von ca. € 400 pro Semester, nicht pro Monat. Das Stipendium wird ausschließlich für das beantragte Semester gewährt und muss für die Folgesemester jeweils neu beantragt werden. Eine automatische Förderung für die Restdauer des Studiums ist nicht gegeben. Die Vergabe unterliegt verschiedenen Kriterien, wie beispielsweise der Vollständigkeit der eingereichten Bewerbungsunterlagen, den Studienleistungen und ggf. dem Nachweis sozialer Bedürftigkeit.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Voraussetzungen vor.

Sonstige Anforderungen

Die Auswahl der Bewerber erfolgt vornehmlich nach den bisher erbrachten akademischen Leistungen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Online-Bewerbungsbogen
  2. Lebenslauf
  3. Abitur-Zeugnis
  4. Leistungsnachweise aus dem Vorsemester
  5. Immatrikulationsbescheinigung für das beantragte Semester
  6. Bafög-Bescheid (falls vorhanden)
  7. Praktikumsnachweise aus der Industrie

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben