Auslandsstipendium

Hochschule RheinMain - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Dezember
15. Mai
Höhe
300-500€
6 Monate
Hochschule RheinMain
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Die Hochschule RheinMain mit ihren Standorten in Wiesbaden und Rüsselsheim fördert ihre Studierenden bei Studienaufenthalten und Praktika im Ausland bis zu 4 Monaten in Form von Teilstipendienraten in Höhe von 300 Euro oder länderspezifischer Rate. Förderung kann auch in Form eines Reisekostenzuschusses erfolgen. Sommerschulen werden mit einem Betrag von 500 Euro pauschal gefördert.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Eingeschriebene Studierende der Hochschule RheinMain mit mindestens einem erfolgreich abgeschlossenen Hochschuljahr im Bachelor-Studiengang sowie Master Studierende, die sich noch am Anfang ihres Studiums befinden, können sich für die Förderungen bewerben.

Persönliche Kriterien

Der Bewerber muss die deutsche Staatsbürgerschaft haben bzw. nach dem BAföG-Gesetz Deutschen gleichgestellt sein.

Sonstige Anforderungen

Die bisher erbrachten Studienleistungen sowie soziales und gesellschaftliches Engagement an der Hochschule oder im privaten Bereich sind Auswahlkriterien der Hochschule RheinMain.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Lebenslauf
  2. Motivationsschreiben
  3. Empfehlungsschreiben eines Professor/s/in
  4. Leistungsnachweise
  5. Nachweis Sprachkenntnisse
  6. Learning Agreement
  7. Zusage Gasthochschule
  8. Praktikumszusage

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben