Stipendium

LMU München - Nachlaß Dr. Karl Heinz Kurtze

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
LMU München
Nachlaß Dr. Karl Heinz Kurtze
089 218 063 35
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Promotionen gefördert.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München verwaltet verschiedenen Stiftungen, aus deren Mitteln Studien-Beihilfen vergeben werden. Diese können in Form von Einmalzahlungen für studienbedingten Sonderbedarf sowie von laufenden Zahlungen, wenn keine staatliche Förderung (mehr) möglich ist, gewährt werden. Mit dem Nachlaß Dr. Karl Heinz Kurtze werden Promovierende der tierärztlichen Fakultät, insbesondere aus dem Bereich Tropenveterinärmedizin, gefördert.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Promovierende an der tierärztlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Es werden insbesondere Dissertationen aus dem Bereich Tropenveterinärmedizin gefördert.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Voraussetzungen vor.

Sonstige Anforderungen

Zum Erhalt der Förderung muss der Bewerber bedürftig im Sinne des BAföG sein. Zudem müssen gute bis durchschnittliche Noten bei einer angemessenen Studiendauer vorliegen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Nachweis der Bedürftigkeit
  2. Bewerbungsbogen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben