Stipendium

Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht - IMPRS-CI Doktorandenstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. März
Höhe
1100€
36 Monate
Max-Planck-Institut für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht
IMPRS-CI Doktorandenstipendien
Herr Prof. Dr. Reto M. Hilty
imprs@imprs-ci.ip.mpg.de
089 242 640 2
Besonderheiten Programm: 
Promotion an der internationlen Max Planck Research School für Wettbewerb und Innovation unter rechtlichen und ökonomischen Aspekten

Das Max-Planck-Instituts für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht fördert Doktoranden durch die Vergabe von Stipendien. Teil dieser Förderung ist das IMPRS-CI Doctoral Programme. Mit diesem wird Bewerbern eine Promotion am Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht ermöglicht. Das Stipendium ist mit 1.100 Euro monatlich dotiert und kann über einen Zeitraum von 3 Jahren empfangen werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Förderprogramm steht allen Promovierenden der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Ludwig-Maximilians-Universität München offen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. beglaubigte Hochschulzeugnisse
  3. beglaubigte Abiturzeugnisse
  4. 2 Gutachten
  5. Englisch-Zertifikat (Toefl, IELTS)
  6. Motivationsschreiben (<1000 Wörter)

Mündliche Bewerbung

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben