Stipendium

Geschwister-Supp-Stiftung - Dissertationsstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
23. April
Höhe
800€
12 Monate
Geschwister-Supp-Stiftung
Dissertationsstipendien
philosophische-fakultaet@uni-hd.de
Themenlimitierung: 
Arbeiten, die der internationalen Verständigung dienen

Mit der Geschwister Supp Stiftung sollen an der philosophischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg wissenschaftliche Arbeiten gefördert werden, die sich der Verbesserung der interkulturellen Verständigung widmen. Geförderte Wissenschaftler erhalten ein monatliches Stipendium in Höhe von 800 Euro monatlich. Das Stipendium wird zunächst für 12 Monate bewilligt, kann aber auf Antrag um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an alle Studierende der philosophischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Laut Stiftungszweck werden vor allem Arbeiten gefördert, die der internationalen Verständigung dienen. Arbieten sollen insbesondere den Dialog zwischen den europäischen und außereuropäischen bzw. nichtchristlichen Kulturen fördern und damit Toleranz und gegenseitige Achtung auf der Basis von vertieften kulturellen Kenntnissen schaffen. Durch diesen Dialog soll ein Beitrag zur Lösung aktueller entwicklungspolitischer Probleme geleistet werden.

Persönliche Kriterien

In dieser Kategorie liegen keine Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach der Qualität der wissenschaftlichen Arbeit sowie nach dem Grad, nach dem die Arbeit den Stiftungszweck erfüllt.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Exposé
  2. Arbeitsplan
  3. Erläuterung Zusammenhang Projekt und Stiftungsziel
  4. Stellungnahme Betreuer Dissertation

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben