Stipendium

Herzog August Bibliothek - Gerda Henkel Stipendien für Ideengeschichte - Marbach Weimar Wolfenbüttel

Angaben zum Stipendium

Deadline
28. Februar
Höhe
900€
3 Monate
Herzog August Bibliothek
Gerda Henkel Stipendien für Ideengeschichte - Marbach Weimar Wolfenbüttel
Frau Dr. Sybille Wüstemann
wuestemann@gerda-henkel-stiftung.de
0211 936 524 0
Themenlimitierung: 
ideengeschichtliches Forschungsprojekt

Das Deutsche Literaturarchiv Marbach, die Klassik Stiftung Weimar, die Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel und die Gerda Henkel Stiftung vergeben zusammen die „Gerda Henkel Stipendien für Ideengeschichte“. Hiermit werden Doktoranden unterstützt, die auf der Grundlage von Quellenbeständen der drei Forschungseinrichtungen ein ideengeschichtliches Projekt durchführen möchten. In der Regel werden Aufenthalte von 3 Monaten gefördert. Die Fördersumme beträgt 900 Euro pro Monat.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Bewerben können sich alle Promovierende, die eine Forschungsarbeit zu einem ideengeschichtlichen Projekt verfassen.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben