Forschungsaufenthalt

Südosteuropa Gesellschaft - Stipendienprogramm der Fritz und Helga Exner-Stiftung für Doktoranden

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Dezember
30. April
31. August
Höhe
volle Erstattung
einmalig
Südosteuropa Gesellschaft
Stipendienprogramm der Fritz und Helga Exner-Stiftung für Doktoranden
Frau Dr. Johanna Deimel
info@sogde.org
089 212 154 0
Themenlimitierung: 
historisches bzw. zeithistorisches Thema zu Südosteuropa

Die Fritz und Helga Exner-Stiftung fördert Nachwuchswissenschaftler, die sich mit einem historischen bzw. zeithistorischen Thema aus der Südosteuropa-Forschung beschäftigen. Diesen werden die anfallenden An- und Abreisekosten für einen Forschungsaufenthalt in Südeuropa erstattet.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Promovierende der Geschichtswissenschaften.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach den bisherigen akademischen Leistungen sowie nach der Qualität des geplanten Forschungsvorhabens.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben